Chicoree-Duett

25 Min leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Chicoree 2
*** Dip-Basis *** etwas
Quark 40% 3 EL
Mayonnaise, am besten die selbstgemachte... 3 EL
*** Dip 1 *** etwas
Gelee - schwarze Johannisbeere eignet sich hervorragend 2 TL
etwas Balsamico etwas
getrockneter grüner Pfeffer etwas
*** Dip 2 *** etwas
dunkle Sojasoße 2 EL
Knoblauch nach gusto, gepreßt etwas
Rohrzuckersirup 2 TL
Chilipulver - Menge nach eigenem Geschmack etwas
zum Nachwürzen der Dips: Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Die Basis-Zutaten verrühren, in 2 Portionen aufteilen und kalt stellen.

2.Dip 1: Den Gelee (ich nehme meist meinen "Brombeer-Minze" dazu) in der Mikrowelle vorsichtig auflösen (ca. 20 Sek.), etwas abkühlen lassen, dann mit einem Schuß Balsamico verrühren und kräftig grünen Pfeffer darüber mahlen. Mit der Hälfte der Dip-Basis mischen, noch einmal abschmecken.(SalzPfeffer) und kalt stellen

3.Dip 2: Sojasoße mit dem gepreßten Knobi und dem Rohrzuckersirup verrühren (geht auch mit Rohrzucker, aber das dauert bis der sich auflöst...), dann nach gusto mit Chilipulver würzen. Mit dem Rest der Dip-Basis mischen und kalt stellen.

4.Den Chicoree längs halbieren und den Strunk entfernen. Die Blätter auffächern, in 2 Portionen teilen und auf 2 Tellern auslegen. In die Mitte kommen dann die beiden Dips nebeneinander.

5.Man kann den Chicoree auch auf einem Teller anrichten und die Dibs in zwei Schälchen reichen, nach dem Motto "Greift zu!". Mag ich als "3. Programm", wenn ich mir Kochsendungen ansehe...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chicoree-Duett“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chicoree-Duett“