ganze Forelle

Rezept: ganze Forelle
Forelle ganz gebraten
16
Forelle ganz gebraten
00:15
5
10459
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stück
Forelle ca.1 Kg
2 EL
Mehl
2 Prise
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zitronensaft
Balsamico Vanilla
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.02.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
720 (172)
Eiweiß
5,0 g
Kohlenhydrate
36,2 g
Fett
0,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
ganze Forelle

Tante Hillas Rippen mit Broccolli und Kartoffeln
Schoko Gewürzsterne

ZUBEREITUNG
ganze Forelle

Der grossen Forelle erst mal den Kopf abschneiden und die Flossen. Falls er nicht schon ausgenommen ist, empfielt es sich, dies auch noch zu tun. Dafür nur oberflächlich in den Bauch schneiden. Nicht tief! Man verletzt sonst die Innereien. Am besten beim Po eindringen und zur Brust hoch ziehen. Mit einem Löffel sauber schaben. Die Forelle gut waschen und mit Küchenpapier trocknen. Im Mehl wenden. Innen und aussen salzen uns Pfeffern. In einer beschichteten Pfanne beidseitig heftig anbraten und dann zugedeckt noch ca.10 Minuten garen lassen. Die Haut fällt durch das Mehl von selber ab. Mit Zitronensaft bertopfen und Balsamico Vanilla darüber träufeln. Das Fleisch hat nun eine schöne rosa Farbe. Vorsichtig von den Geräten trennen! Der Fisch ist richtig gar, wenn sich das Fleisch von selber löst.

KOMMENTARE
ganze Forelle

Benutzerbild von hernchen
   hernchen
mache heute das erstermal auch forellle. aber solch ein exemplar wie du hab ich nicht......ich hoffe nach deiner anweisung, daß ich das auch schaffe.....lbgr.roswitha
   sivi60
Das ist mal super leicht erklärt! Werde ich auf jeden Fall ausprobieren.Vielen lieben Dank!!!!!! 5* LG Sylvia
Benutzerbild von nanuuk
   nanuuk
Großen Respekt... und toll beschrieben. 5*
Benutzerbild von Katzenzungen
   Katzenzungen
Na, das in Deine Pfanne ist ja ein Superfischchen, köstlich. Von mir LG und 5***** dafür.
Benutzerbild von enten-martina
   enten-martina
Ich traue mich an so was nicht heran. Meine Bewunderung 5*

Um das Rezept "ganze Forelle" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung