Rosinenstuten

30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Rosinen 100 g
Rum 2 EL
Mehl 500 g
Hefe frisch 1 Würfel
Zucker 40 g
lauwarme Milch 375 ml
Butter zerlassen 80 g
Eier 2
Salz 1 TL
Zitronenschale gerieben 1 TL
Eigelb 1

Zubereitung

1.Rosinen mit Rum mischen und durchziehen lassen.

2.Mehl durch den Rucki - Zucki in eine Rührschüssel sieben.

3.Hefe, etwas Zucker und Salz in den Mix- Fix 250 ml geben und schütteln bis sich die Hefe verflüssigt hat. Flüssige Hefe, Milch, Eier, Zitronenschale und zerlassene Butter zu dem Mehl geben, Schüssel schließen, Luft entweichen lassen und schütteln bis sich ein Teig gebildet hat. Den Hefeteig in der Schüssel im lauwarmen Wasserbad gehen lassen bis sich der Deckel öffnet. Dann wieder Deckel schließen, Luft erneut entweichen lassen und noch einmal gehen lassen.

4.Die Rosinen zu dem Teig geben und die Masse in die Silikon - Kasten - Welle geben. Die Oberfläche mit dem Maler - Meister mit verquirltem Eigelb bestreichen. Bei 200 Grad Ober-/ Unterhitze ca. 50 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rosinenstuten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosinenstuten“