Fasan Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Fasan Rezepte

ZUTATEN
ZUTATEN
  • Wild-Fasan-Supreme, ca. 300 g
  • Steinpilze, getrocknet
  • Hühnerbrühe
  • Rotwein
  • Zwiebeln
  • Wacholderbeeren, gequetscht
  • Lorbeerblatt
  • Pimentkörner, gemörsert
  • Wildgewürz
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Wirsing:
  • Wirsing klein
  • Ingwer
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Schalotte
  • Butter
  • Fasan:
  • Drillinge
  • Cranberries frisch
  • Zucker
  • Zitronensaft
  • Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Fasanenbrüste
  • Rosmarinzweige
  • Thymianzweige
  • Speck
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Suppengemüse
  • Weißwein
  • Geflügelfond
  • Crème fraîche
  • Butter
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Vorbereitung und Sud
  • Fasan Fleisch Brust und Bein am Knochen
  • Hühnerunterkeule
  • Hühnerleber
  • Pfefferkörner
  • Wacholderbeere
  • Lorbeerblatt
  • Weiters für die Farce
  • Wacholderbeere
  • Pimentkörner
  • Rosmarin frisch
  • Thymian frisch
  • Pistazien geröstet und gesalzen, ungeschält
  • Zwiebel rot
  • Rapsöl
  • Knoblauch gegrillt
  • Speckwürfel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Für den Pastetenteig
  • Mehl
  • Schmalz
  • Wasser
  • Salz
  • Preisselbeer-Aspik
  • Gelatine
  • Geflügelfond
  • Salz
  • Preisselbeeren
  • Außerdem
  • Ei verquirlt
ZUTATEN
Fasan - Rezept
Fasan
6,4k
4
ZUTATEN
  • Fasan
  • Salz
  • Pfeffer
  • Wildgerwürz
  • Creme Fraiche
  • dünn geschnittenen Schweinespeck
  • Wacholderbeeren
  • Lorbeerblätter
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Fasan gekocht oder Huhn
  • Wok-Öl
  • Möhre
  • Zwiebel
  • Lauch
  • Knoblauchzehen gehackt
  • Chilischote rot gehackt
  • Weißkohl-Blätter
  • Brühe
  • Duck-Soße
  • Sojasoße und
  • Srirachasoße
ZUTATEN
Fasan gegrillt - Rezept
Fasan gegrillt
01:20
4,7k
6
ZUTATEN
  • Fasane
  • Porree
  • Möhren
  • Sellerie
  • Schalotten
  • Wacholderbeere
  • Thymian
  • Rosmari
  • Lorbeerblätter
  • Pfeffer, Salz
  • Brühe / Fond
  • Creme fine
ZUTATEN
Fasan in Thymiansauce - Rezept
Fasan in Thymiansauce
02:20
3,3k
5
ZUTATEN
  • Fasan
  • Pfeffer
  • Butter
  • Bacon
  • Thymian trocken
  • Geflügelbrühe
  • Sahne
  • Salz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Fasanenbrust oder -supreme
  • Kartoffeln vorwiegend festkochend
  • Shimeji
  • Schalotten
  • Portwein weiß
  • Crème double
  • Kalbsfond
  • Bacon
  • Milch heiß
  • Butter
  • Muskat
  • Wacholder
  • Salzbutter
  • Gin
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Fasan - ca. 800g
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Bauchspeck, nicht zu mager
  • Butter
  • Margarine
  • Zwiebelwürfel
  • Schmand
  • Lorbeerblatt
  • Pimentkörner
  • Wacholderbeeren
  • Hühnerbrühe
  • getrocknete Steinpilze oder andere
  • Rotwein
  • Speisestärke
ZUTATEN
Fasan - gebraten - Rezept
Fasan - gebraten
02:00
32k
16
ZUTATEN
  • Fasan - küchenfertig
  • Räucherspeck - fett
  • Bacon
  • Pfeffer, Salz
  • Wacholderbeeren
  • Öl
  • Zwiebel grob gewürfelt
  • Suppengemüse
  • Tomatenmark
  • Rotwein
  • Wildfond
  • Sahne
  • Weinbrand
  • Preiselbeere Konfitüre
  • Soßenbinder dunkel
ZUTATEN
Fasan in Champagner - Rezept
Fasan in Champagner
00:45
4,3k
18
ZUTATEN
  • Fasan
  • Sekt
  • Sahne, sauer
  • Weintrauben weiß frisch, kernlos, halbiert
  • Salz
  • Pfeffer
  • Soßenbinder, hell
  • evtl. etwas Zucker, wenn die Weintrauben nicht so süß sind
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Fasane
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Wacholderbeere
  • Pimentkörner
  • Cognac
  • Butter weich
  • Thymianzweige
  • Räucherspeck in dünne Scheiben
  • Portwein
  • Küchengarn
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rotkrautblätter
  • Rotwein
  • Butter
  • Fasanenbrust
  • Portwein
  • Entenleber
  • Toast
  • Sahne
  • Olivenöl
  • Salz
  • Tellicherry-Pfeffer
  • Zucker braun Rohzucker
  • Balsamico-Essig
  • Traubensaft
  • Geflügelfond
  • Weintrauben
  • Zitronen-Thymian
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Fleisch:
  • Fasan Fleisch (ma) frisch
  • Speck
  • Pflaumen
  • Toast
  • Rotwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Salat:
  • Apfel
  • Rotkohl frisch
  • Zwiebel
  • Honig
  • Apfelessig
  • Maiskeimöl
  • Sultaninen
  • Soße:
  • Schalotte
  • Butter
  • Steinpilze
  • Weißwein
  • Kalbsjus
  • Bratensoße dunkel Konserve
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Frischkäse Doppelrahmstufe
  • Pimentkörner
  • Kräuter
  • Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Fasan Fleisch (ma) frisch
  • Butter weich
  • Weinblätter
  • Speck
  • Perlzwiebeln
  • Rosmarin frisch
  • Calvados
  • Hühnerbrühe
  • Haselnussbaguette:
  • Mehl
  • Hefe Würfel
  • Zucker
  • Salz
  • Öl
  • Haselnüsse
  • Wasser
  • Butter:
  • Sauerrahmbutter
  • Blütenmix
  • Deko:
  • Möhren
  • Zucker
  • Weintrauben frisch
  • Feigen
  • Kräuter
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Fasan Fleisch (ma) frisch
  • Suppengrün frisch
  • Zwiebel
  • Lorbeer
  • Rosmarin
  • Piment
  • Wacholderbeeren
  • Wasser
  • Portwein weiß
  • Hühnerei Eiweiß
  • Olivenöl
  • Salz
  • Sahne
  • Thai-Spargel
  • Thymian getrocknet
  • Shiitakepilze frisch
  • Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Edelkastanien
  • Fleischbrühe
  • Zucker
  • Äpfel
  • Butter
  • Fasanenbrust
  • Speck
  • Öl
  • Wasser heiß
  • Apfelwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • Speisestärke
  • Sahne
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kartoffel
  • Entenbrust
  • Fasanenbrust
  • Knoblauch
  • Rosmarinzweig
  • Thymian frisch
  • Honig
  • Romanesco
  • Eigelb
  • Stärke
  • Butter
  • Muskat
  • Eiweiß
  • Semmelbrösel
  • Salz und Pfeffer
  • Milch
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • >

Der Fasan – feines Wildgeflügel für Gourmets

Das würzige Fleisch des Fasans gilt als besondere Delikatesse. Vor allem die gut abgehangenen Fasane entwickeln den charakteristischen Geschmack, der an Wild erinnert. Inzwischen erhalten Sie das Geflügel auch außerhalb der Jagdsaison in Feinkostläden und guten Fleischereien. Auch als Tiefkühl-Ware ist der Fasan erhältlich. Der Geschmack eines Fasan-Gerichts hängt von der Dauer des Abhängens sowie von der Verarbeitung sowie von dem verwendeten Rezept ab.

Hinweise zu Fasan-Rezepten

Die vielseitigen Rezeptvorschläge für Fasan setzen auf traditionelle Tipps sowie auf Experimente mit exotischen Zutaten. Schon bei der Vorbereitung gibt es verschiedene Möglichkeiten: Wenn das Fasanfleisch gebeizt wird, ist beispielsweise kein langes Abhängen nötig. Die Wahl der Beilagen richtet sich nach dem gewünschten Geschmack und nach dem Anlass. Im Allgemeinen handelt es sich bei Fasan um ein edles Gericht für Festlichkeiten, beispielsweise für Weihnachten.