Aufläufe Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Rezepte sortiert nach:
Ansicht
ZUTATEN
Europäischer Auflauf - Rezept
Europäischer Auflauf
01:00
2,5k
8
ZUTATEN
  • Fischfilet frisch
  • Rosenkohl frisch
  • Zwiebel
  • Tomaten Konserve geschält
  • Zitrone frisch
  • Blauschimmelkäse
  • Weißwein
  • Sahne
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl
  • Tomatenmark
ZUTATEN
Gnocchi-Auflauf - Rezept
Gnocchi-Auflauf
00:20
8,3k
19
ZUTATEN
  • Tomaten Konserve
  • Gnocchi
  • Schinkenwürfel
  • Streukäse
  • Gewürze
ZUTATEN
Brokkoli-Kartoffel-Auflauf - Rezept
Brokkoli-Kartoffel-Auflauf
00:50
26k
23
ZUTATEN
  • Brokkoli
  • Schlagsahne
  • Schmand
  • Hackfleisch gemischt
  • mittelgroße Kartoffeln
  • Reibekäse
ZUTATEN
Wurst - Wirsing-Auflauf - Rezept
Wurst - Wirsing-Auflauf
01:00
2,2k
14
ZUTATEN
  • Wirsingkohl frisch
  • Speck gewürfelt
  • Gemüsebrühe
  • Sahne
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Mettenden
  • Salz
  • Kartoffeln mehlig
  • Salz
  • Milch
  • Sahne
  • Gemüsebrühe
  • Sahne
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Parmesan gehobelt
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kartoffel
  • Brokkoli
  • Putenschnitzel
  • Gauda oder Pizzakäse (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • für die Bechamelsoße :
  • Butter
  • Mehl
  • Sahneschmelzkäse
  • Milch
ZUTATEN
Kartoffel-Lauch-Auflauf mit Ricotta - Rezept
Kartoffel-Lauch-Auflauf mit Ricotta
01:10
2k
10
ZUTATEN
  • Kartoffeln
  • Lauch
  • Kochschinken
  • Ricotta
  • Milch
  • Ei
  • Parmesan gerieben
  • Mozzarella gerieben
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Olivenöl
ZUTATEN
Chili-Auflauf - Rezept
Chili-Auflauf
01:20
2,1k
15
ZUTATEN
  • Rind Gulasch (ma) frisch
  • Öl
  • Zwiebel gewürfelt
  • Paprikaschoten grün
  • Tomaten-450g
  • Bohnen Rote-425g
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Zucker
  • Chilipulver
  • Soßenbinder dunkel
  • Käse gerieben-Emmentaler
  • Butter
  • Semmelbrösel
  • Fett für die Form
ZUTATEN
Porree-Auflauf - Rezept
Porree-Auflauf
4,2k
6
ZUTATEN
  • Rinderhackfleisch
  • Zwiebel
  • Porree
  • Gouda gerieben
  • mittelgroß Pellkartoffeln
  • Knoblauch frisch
  • Salz ,Pfeffer
  • Salat
  • Zwiebel rot in Ringe schneiden
  • Paprikaschoten (rot, gelb, grün) in Streifen schneiden
  • Salatgurke in Scheiben schneiden
  • Tomate gewürfelt
  • Feta gewürfelt
  • Eisbergsalat frisch
  • Salatherzen
  • wenn man Mag Maiskörner aus der Dose
  • Soße
  • Olivenöl
  • Schnittlauch frisch gehackt
  • Petersilie gehackt
  • Knoblauchzehe gehackt
  • Weisweinessig oder Balsamicoessig hell
  • Zucker
  • Salz Pfeffer nach Bedarf
ZUTATEN
Auflauf: Rosenkohl-Gratin - Rezept
Auflauf: Rosenkohl-Gratin
00:40
2,7k
12
ZUTATEN
  • Rosenkohl geputz und gewaschen
  • Milch
  • Gemüsebrühe-Pulver
  • geräucherter Bauchspeck, kleingeschnitten
  • Mehl
  • Salz
  • gem. Pfeffer
  • gerienbener Emmentaler
  • italienische Kräuter
  • bei Geschmack etwas Chili
  • frisch gem. Muskatnuss
ZUTATEN
Spaghetti-Auflauf mit Broccoli und Schinken - Rezept
Spaghetti-Auflauf mit Broccoli und Schinken
00:25
1,2k
22
ZUTATEN
  • Spaghetti
  • Broccoli TK
  • Zwiebel
  • Schinken gekocht
  • Emmentaler geraspelt
  • Milch + 2 EL
  • Kochsahne von Du darfst
  • Butter
  • Speisestärke
  • Salz, Pfeffer, Muskat
ZUTATEN
Kritharaki- Lamm-Auflauf - Rezept
Kritharaki- Lamm-Auflauf
965
6
ZUTATEN
  • Kritharaki Nudeln
  • Lammhackfleisch
  • Gemüsebrühe
  • Zwiebeln
  • Knoblauchzehen
  • Schafskäse bulgarisch
  • Emmentaler gerieben
  • Tomatenmark
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver scharf
  • Chilipulver
  • Thymian getrocknet
  • Oregano getrocknet
ZUTATEN
Ravioli-Auflauf mit würziger Salami - Rezept
Ravioli-Auflauf mit würziger Salami
00:50
4,9k
50
ZUTATEN
  • Ravioli
  • Schalotten
  • Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • stückige Tomaten
  • trockener Weißwein
  • Salz und Pfeffer
  • Brokkoli
  • Salami
  • Mozzarella. pro Stück so 125g
  • gehackte italienische Kräuter
  • Pinienkerne
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Zucchini
  • Hackfleisch gemischt
  • Rind Hackfleisch frisch
  • Kartoffel geschält frisch
  • Crème fraîche
  • Sahne
  • Zwiebel
  • Knoblauchzehen
  • Curry
  • Paprika Gewürz
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Käse gerieben
ZUTATEN
Tortellini-Auflauf - Rezept
Tortellini-Auflauf
00:30
6,1k
37
ZUTATEN
  • Tortellini
  • Gehacktes
  • Zwiebeln
  • Paprikaschote
  • Tomaten
  • Sahne
  • geriebener Käse
  • Butter
  • Salz, Pfeffer, Oregano
ZUTATEN
Makkaroni-Auflauf - Rezept
Makkaroni-Auflauf
00:45
6k
10
ZUTATEN
  • kleine Makkaroni
  • Kirschtomaten
  • Eier
  • Kochsauce "Tomate-Ricotta"
  • Salz
  • Zwiebel
  • Öl
  • Fett für die Form
  • Pfeffer
  • Schnittlauch zum Garnieren
  • Gouda gerieben
ZUTATEN
Bärchen´s KTM Auflauf - Rezept
Bärchen´s KTM Auflauf
00:30
2,1k
17
ZUTATEN
  • Kartoffeln
  • Tomaten frisch
  • Kugeln Mozzarella
  • Basilikum, frisch Petersilie, frisch
  • Salz und Pfeffer , Olivenöl
ZUTATEN
Deftiger Auflauf - Rezept
Deftiger Auflauf
35k
118
ZUTATEN
  • Kartoffeln
  • Kohlrabi frisch
  • Zwiebel
  • Knoblauchzehen
  • Öl
  • Hackfleisch
  • Tomatemmark
  • Instant-Gemüsebrühe
  • Schlagsahne
  • Mehl
  • Käse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika süß
  • Muskat
ZUTATEN
Tortelloni Auflauf - Rezept
Tortelloni Auflauf
00:35
6k
19
ZUTATEN
  • frische Tortelloni aus dem Kühlregal
  • Hünchenfilet
  • Tiefkühl Brocoli ca. 500gr.
  • Sahne
  • Kirschtomaten
  • geriebenen Parmesan ca 75gr
  • geriebenen Mozzarella mindestens 300gr
  • Butter zum Anbraten
  • Pfeffer und Salz
  • Muskatnuss
  • Zwiebel gewürfelt
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 11
  • 22
  • 43
  • 85
  • 169
  • 334
  • >

Aufläufe – phantasievolles Kochen mit Geling-Garantie

Aufläufe sind ideal, um der Phantasie freien Lauf zu lassen und kreativ verschiedene Zutaten miteinander zu kombinieren. Bei Aufläufen kann man eigentlich nichts falsch machen, sie gelingen fast immer. Auch zur Resteverwertung eignet sich kaum etwas so gut wie ein Auflauf. Ob rustikal oder raffiniert, ob vegetarisch oder mit Fleisch – Aufläufe kommen immer gut an und sind genau das Richtige, wenn es mal schnell gehen soll. <h2>Wenn Gäste kommen</h2> Nicht nur fürs Familienessen, sondern auch, wenn Besuch kommt, ist ein Auflauf die richtige Wahl. Er lässt sich gut vorbereiten und braucht nur noch zur richtigen Zeit in den Ofen geschoben zu werden. So haben Sie Ruhe, sich Ihren Gästen zu widmen, anstatt in der Küche zu stehen. Außerdem lässt sich ein Auflauf gut aufwärmen – manchmal schmeckt er am Folgetag sogar noch besser, weil sich die Aromen gut entfalten konnten.