Hackfleischauflauf Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Hackfleischauflauf Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Hackfleischauflauf - Rezept
Hackfleischauflauf - Rezept
Hackfleischauflauf - Rezept
1:10 Std
(59)
Hackfleischauflauf, feurig - Rezept
Gemüse-Hackfleischauflauf - Rezept
Aufläufe: Welche Temperatur wird benötigt? - Tip
Aufläufe: Welche Temperatur wird benötigt?
Tipp
Fenchel-Hackfleischauflauf - Rezept - Bild Nr. 3402
Fenchel-Hackfleischauflauf
1:00 Std
(3)
Rotkohl-Hackfleischauflauf - Rezept
Hackfleischauflauf mit Feta - Rezept
Aufläufe gelingen im Dampfgarer besser - Tip
Aufläufe gelingen im Dampfgarer besser
Tipp
ZUTATEN
  • kartoffeln
  • warme milch
  • salz,muskat
  • butter
  • rotkohl
  • hackfleisch--gemischt
  • schinkenwürfel
  • zwiebel
  • passierte tomaten
  • mandarinensaft
  • salz,pfeffer
  • emmentaler--gerieben
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Yufkablätter
  • Hackfleisch gemischt
  • Zwiebel gewürfelt
  • Tomatenmark dreifach konzentriert
  • Fleischbrühe
  • Aprikosen getrocknet, in kleinen Würfeln
  • frische Petersilie gehackt
  • Feta zerkrümelt
  • Sesam geröstet
  • Ras el Hanout
  • Salz
  • Ei verquirlt
  • Emmentaler gerieben
  • Wasserzerstäuber
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Rinderhackfleisch
  • große, rote Paprikaschoten
  • Knoblauchzehen gepresst
  • Rama Cremefine
  • Milch fettarm
  • Fix für Paprika-Rahm-Schnitzel
  • Sonnenblumenöl
  • Feta
  • Salz, Pfeffer, Nelken gemahlen, Zimt
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Kartoffeln
  • Zwiebeln
  • Zucchini
  • Tomaten
  • Olivenöl
  • gemischtes Hackfleisch
  • Tomatenmark
  • Chilipulver
  • Brühe
  • Milch
  • Butter
  • Feta
  • Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer
  • Bohnen
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Rinderhack
  • Kartoffeln festkochend
  • Toastbrot
  • Zwiebeln gehackt
  • Butter weich
  • Petersilie gehackt
  • Weißwein trocken
  • Eier Freiland
  • Sahne 30 Fett
  • Öl
  • Knoblauchzehen gepresst
  • Dijon Senf
  • Emmentaler gerieben
  • Parmesan gerieben
  • Pfefferkörner grün eingelegt
  • Majoran Gewürz
  • Sumach
  • Salz, Pfeffer, Rosenpaprika nach Belieben
Zum Rezept
ZUTATEN
  • FÜR DAS PÜRREE
  • Kartoffeln
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Sahne, Butter
  • FÜR DAS HACKFLEISCH
  • Hackfleisch gemischt
  • frische Champignons
  • Zucchini
  • Zwiebel
  • Knoblauchzehe
  • Tomaten
  • Tomatenmark - gut gehäuft
  • Weißwein
  • Wasser
  • Gemüsebrühe
  • Chiliflocken, Salz, Pfeffer; Thymian
  • Gouda gerieben
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Kartoffel
  • Zwiebel
  • Sauerkraut frisch
  • Hackfleisch gemischt
  • Öl
  • Wasser
  • Käse gerieben
  • Schmand
  • Salz
  • Maggi-Ofen-Kartoffeln mit Hackfleisch
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Hackepeter Schweinehackfleisch
  • Schabefleisch Rinderhackfleisch
  • Zwiebeln, rote
  • Eier, frische
  • Kartoffeln, kleine
  • Fleischtomaten, frische
  • Steinpilze, frische, in Scheiben geschnittene
  • ERSATZWEISE
  • Champignons, frische oder aus dem Glas, in Scheiben geschnittene
  • Knoblauchzehen, junge
  • Schnittlauch, frischer
  • Creme fraiche, frische
  • Schlagsahne, frische
  • Eier, frische
  • Edamer, geriebener
  • Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer, schwarzer, frisch aus der Mühle
  • Pflanzenöl
  • Paprikapulver, edelsüßes
Zum Rezept
ZUTATEN
  • gekochte Spaghetti
  • Frühlingszwiebeln
  • Paprikaschote
  • Cocktailtomaten
  • Hackfleisch gemischt
  • Knoblauchzehen
  • Chilipaste
  • Petersilie
  • Eier
  • Cremefine - Kochsahne
  • Käse geraspelt
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • Öl
  • Auflaufform
Zum Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 8
  • >

Vollmundiger Hackfleischauflauf

Auflaufrezepte sind immer ein Gaumenschmaus – egal, ob süß oder deftig: Wenn die überbackenen Gerichte frisch und warm aus dem Ofen kommen, fühlt man sich wie Zuhause bei seiner Familie. Besonders beliebt ist ein Hackfleischauflauf, da dieser schnell zubereitet sowie preiswert ist und natürlich auch köstlich schmeckt. Außerdem erweist er sich als sehr variantenreich und schmeckt immer wieder hervorragend. Dazu passen am besten Kartoffeln, Reis oder Nudeln, die zusätzlich sättigen.

Sauce zur Abwechslung

Als besonderes Schmankerl können Sie noch eine würzige Sauce zum übergießen verwenden – darauf streuen Sie dann den Käse Ihrer Wahl und fertig ist das wunderbare Gericht. Passend dazu können Sie Blatt- oder Tomatensalat kredenzen – da freut sich mit Sicherheit jeder Ihrer Gäste. Damit dabei nicht die Hälfte noch roh ist, wenn sie aus dem Ofen kommt, sollten alle Zutaten den gleichen Garpunkt besitzen.
Empfehlung