12 Eisparfait Rezepte

Dieses Rezept empfiehlt die Redaktion

Weitere Eisparfait Rezepte

Rezepte sortiert nach:
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Eier
  • Zucker
  • Salz
  • Limetten
  • Rohrzucker
  • Sahne
  • Zitronenmelisse frisch
  • Limettensaft
  • Cachaca
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Sonnenblumenkerne
  • Zucker
  • Orangeat
  • Schokolade weiß
  • Eigelb
  • Waldhonig
  • Schlagsahne
  • Grand Marnier fakultativ
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Eier
  • Eigelbe
  • Sorbit-Saccharin-Mischung
  • Schlagsahne
  • Spekulatius
  • Zimt, gemahlen
  • Ingwer getrocknet gemahlen
  • Muskatblüten
  • Kardamomkapseln
  • Piment
  • Gewürznelken
  • Koriandersamen
  • Bio-Orangen
  • Rotwein
  • Cassislikör
  • Vanilleschoten
  • Sternanis
  • Nelken
  • Zimt
  • Süßstoff
  • Guarkernmehl
  • Himbeeren, frisch oder aufgetaut
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Eigelb
  • Zucker
  • Milch
  • abgeriebene Orangenschale
  • Nussnougat
  • Zartbitter-Kuvertüre
  • Sahne, halb steif geschlagen
ZUTATEN
Cointreau-Eisparfait
991
2
ZUTATEN
  • Eigelb
  • Eier
  • Zucker
  • Schnapsgläser Cointreau
  • Schlagsahne
  • Kakaopulver
ZUTATEN
Erdbeer - Eisparfait
2,7k
10
ZUTATEN
  • Eigelb
  • Zucker
  • unbehandelte Orange
  • Zitrone
  • Orangenlikör
  • süßeSahne
  • Erdbeeren
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Eier
  • Eigelb
  • Zucker
  • Rum
  • Zimtpulver
  • Pimentpulver
  • Nelkenpulver
  • Schokoladenspäne
  • schwarzer Pfeffer
  • Sahne süß
  • Vanillezucker
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Walnusse nicht zu fein gemahlen, ohne Fett geröstet7
  • Eier- davon 5 gelbe und 2 ganze
  • Zucker und 75 ml Amaretto sowie 2 Tropfen Bittermandelöl
  • Blatt Gelantine , im Sommer 3 Blatt
  • Sahne 30 Fett sehr steif geschlagen
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Bioorangen
  • Eier
  • Sahne
  • Zucker
  • Grand Marnier
  • Kakaopulver
ZUTATEN
Eisparfait mit Ingwer
376
1
ZUTATEN
  • Für das Parfait
  • Milch
  • Eigelb
  • Zucker
  • Orange frischgepresst, gesiebt
  • eingelegter Ingwer
  • Sahne
  • Orangenlikör
  • gehackte Pistazien
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Ei
  • Eigelb
  • Puderzucker
  • Spekulatius
  • Sahne geschlagen
  • Orangen unbehandelt
  • Rotwein
  • Cassislikör
  • Zucker
  • Zimtstangen
  • Vanilleschote ausgekratzt
  • Sternanis
  • Nelke
  • Speisestärke
  • Kirschen
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Eigelb
  • Hühnerei Vollei frisch
  • Zucker
  • geschlagene Sahne
  • Buttermilch
  • Limonen Abrieb und Saft
  • Honig
  • Grand Manier
  • Birnen
  • Rohrzucker
  • Rotwein
  • Kirschsaft
  • Butter
Seite:
  • <
  • 1
  • >

Parfait – Halbgefrorenes zum Dessert

Wer keine Eismaschine besitzt, muss dennoch nicht auf selbstgemachtes Eis verzichten. Parfait (franz. perfekt, hervorragend) wird ganz einfach aus Eiern, Sahne, Zucker und dem jeweiligen Geschmacksträger hergestellt und anschließend eingefroren. Durch die Zusammensetzung der Zutaten entsteht ein Eis mit sehr kleinen Kristallen, sodass es von der Konsistenz her nicht so hart friert. Parfait lässt sich gut vorbereiten, sollte aber angetaut bald verzehrt werden.

Varianten eines Klassikers

Parfait gelingt auch ohne Zugabe von Eiern, nur mit Sahne und Zucker. Für Kalorienbewusste kann auch ein Teil der Sahne durch Joghurt ersetzt werden. Den Aromen sind keine Grenzen gesetzt. Früchte, Kaffee, Kekse, Schokolade, Blüten und Gewürze – was immer man möchte und zu Mus verarbeitet werden kann, ist erlaubt. Damit ist diese Süßspeise zu jeder Jahreszeit der ideale Abschluss für jedes Menü oder auch auf dem Buffet.
Empfehlung