Suche nach: „Rezept für Älpler Makkaroni“

Seite:

Sattessen wie in der Sennerei: Älpler Makkaroni

Älpler Makkaroni sind ein traditionelles Schweizer Gericht, das es längst von den Bergen bis in die Täler geschafft hat. Es kommt darin noch heute zusammen, was die Speisekammer in einer hoch gelegenen Sennerei einst so hergab: Kartoffeln und Teigwaren, Butter, Zwiebeln, Rahm und Käse. Je nach Kanton wird diese gehaltvolle Mischung, auch ‚Älplermagronen‘ genannt, noch mit Speck oder Schinken angereichert. In vielen Regionen wird Apfelmus dazu serviert.

Älpler Makkaroni mit Nudeln und Kartoffeln

Nudeln gelangten erst mit dem Bau des Gotthardtunnels zu den Eidgenossen. Sie standen zunächst nur in geringem Umfang zur Verfügung. Gerichte wurden daher mit Erdäpfeln ‚verlängert‘. Die Kombination von Nudeln und Kartoffeln ist auch in Italien beliebt (Pasta e Patate). Die Schweizer Bergbauern bereiteten ihren deftigen und sättigenden Alpen-Eintopf gleich in größerer Menge zu. Geriebener Käse und geröstete Zwiebeln gehören nach wie vor unbedingt zu diesem Gericht.

Rezept der Woche

Cevapcici

Cevapcici

Benutzerbild von Dibow2
Rezept von Dibow2
vom 25.10.2012
20 Min
mittel-schwer
günstig
(19)

Empfehlung