Schneller bodenloser Apfel-käsekuchen

30 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Quark Magerstufe 1000 gr.
Butter 4 TL
Eier 4
Zucker 4 EL
Hartweizengries 4 EL
Vanillezucker 4 Pk.
Äpfel 4 mittelgross
Zitrone unbehandelt 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
510 (122)
Eiweiß
7,9 g
Kohlenhydrate
17,4 g
Fett
2,0 g

Zubereitung

Die Eigelb mit dem Zucker oder Süßstoff und Butter kräftig aufschlagen, Grieß dazu geben! Die Aromen unterrühren. Geschälte Äpfel in 1/8 Scheiben schneiden und diese Scheiben nochmals quer halbieren. Unter die Quarkmasse geben. Eiweiß steif schlagen, darf nicht mehr aus dem Becher flutschen und unter die Masse heben, nicht schlagen! In eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen. Bei 140 Grad Ober- und Unterhitze im untersten Einschub aufs Gitter stellen und 1 Stunde backen lassen. Nach der Backzeit die Form auf die mittlere Einschubschiene bringen und da bei 175 Grad ca. 15 - 20 Minuten abbacken. Im geöffneten Ofen abkühlen lassen. Das Backpapier lässt sich nach dem Abkühlen problemlos abziehen. Gefüllt mit Aprikosenhälften aus dem Glas schmeckt er mir besonders gut!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schneller bodenloser Apfel-käsekuchen“

Rezept bewerten:
4,75 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schneller bodenloser Apfel-käsekuchen“