Seeräuber-Gulasch

Rezept: Seeräuber-Gulasch
lecker und gesund
7
lecker und gesund
00:45
2
540
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 g
Pangasius Filet
500 g
Kartoffel
2 Stück
rote Paprika
2 Stück
Zwiebeln
1 Stück
Zitrone
1 EL
Pflanzenöl
0,25 L
Gemüsebrühe
3 EL
Tomatenmark
1 Prise
Paprika Gewürz
Pfeffer und Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.01.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
351 (84)
Eiweiß
7,4 g
Kohlenhydrate
6,5 g
Fett
3,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Seeräuber-Gulasch

Grilled Paprika Dip
Zartes Rintergeschnetzeltes ungarische Art

ZUBEREITUNG
Seeräuber-Gulasch

1
Fisch in mungerechte Stücke schneiden und mit dem Saft der Zitrone beträufeln und beiseite stellen. Kartoffeln waschen, schälen und klein schneiden. Paprika waschen, entkernen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln und in Öl andünsten, mit der Gemüsebrühe ablöschen und eine Prise Paprika zugeben. Tomatenmark und Kartoffelstückchen dazugeben und
2
dazugeben, salzen und pfeffern und das ganze etwa 20 min bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Anschließend den Fisch und die Papika dazugeben und kurz aufkochen lassen. Das ganze zugedeckt ziehen lassen, bis es gar ist.

KOMMENTARE
Seeräuber-Gulasch

Benutzerbild von Anabel
   Anabel
Schönes Rezept. Freue mich schon auf's nachkochen. Ganz liebe Grüße. Anabel
Benutzerbild von bluemchen
   bluemchen
Kommt gleich in mein Kochbuch, ich laß Dir 5*****da. LG. bluemchen ;-))

Um das Rezept "Seeräuber-Gulasch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung