Apfelkuchen

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
0,15 l Raps-Kernöl ,150 g Zucker ,2 Päckchen Vanillinzucker etwas
1 Prise Salz ,1 Zitrone ,4 Eier ,5-6 EL Milch ,2 TL Zimt etwas
,325 g Mehl ,2 TL Backpulver ,etwas Fett etwas
6 mittelgroße Äpfel 2 EL Zucker etwas

Zubereitung

Zitrone auspressen. Die Äpfel schälen, halbieren, Kerngehäuse und Stielansatz entfernen und die Äpfel leicht einschneiden. Eine Springform (26 cm Durchmesser) mit etwas Öl, Butter oder Margarine ausfetten. Raps-Kernöl, Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührgerät verrühren. Salz, Saft einer halben Zitrone, Eier, Milch und Zimt zugeben und die Masse schön glatt rühren. Mehl und Backpulver mischen und gut unterarbeiten. Die Masse eine gefettete Springform geben. Die Apfelhälften auf den Teig setzen, sofort mit Zitronensaft beträufeln. Mit Zucker bestreuen und bei 180° C im vorgeheizten Backofen 45 Minuten backen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen“