Snack: Joghurt-Powerbällchen

2 Std 15 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Milch 125 gr
Vollkornhaferflocken fein 200 gr
Joghurt 50 gr
Sesamsamen 2 EL
Kokosraspeln 2 EL
Mandeln 2 EL
Sonnenblumenkerne 2 EL
Honig 60 gr

Zubereitung

1.Milch leicht erwärem und die Haferflocken etwa 5 Min. darin einweichen. Joghurt zugeben.

2.Sesamsamen mit Kokosraspeln in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten und abkühlen lassen. Mandeln und Sonnenblumenkerne mahlen oder fein hacken.

3.Alle Zutaten in einer Schüssel vermischen und mit angefeuchteten Händen walnussgroße Bällchen formen, abschließend in Kokosflocken wälzen.

4.Ca. 2 Std. trocknen lassen. Im Kühlschrank aufbewahren und bald verzehren. :)

5.Ergibt 25 Stück. Ist super zum Frühstück. Ein guter Powerschub auch fürs Büro. Ich könnte mir vorstellen, dass die Powerbällchen sogar eingefroren werden können, dann halten sie auf jeden Fall länger oder auch nicht :), aber nur wenn sie schnell aufgegessen werden. Müsstet Ihr evtl. ausprobieren.

6.Übrigens am nächsten Tag schmecken Sie noch besser, noch intensiver.

Auch lecker

Kommentare zu „Snack: Joghurt-Powerbällchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Snack: Joghurt-Powerbällchen“