Selbstgemachtes Knuspermüsli

45 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Zutaten für Knuspermüsli (Vorrat für ca. 12 Portionen)
Großblatt-Haferflocken 500 g
Olivenöl 30 ml
Tahin oder Mandelmus 125 g
Wasser 60 ml
Ahornsirup 4 EL
getrocknete Aprikosen 100 g
Walnüsse 150 g
Paranüsse 100 g
Salz 0,5 TL (gestrichen)
Zimt 1 TL (gestrichen)
gemahlene Anis 0,5 TL (gestrichen)
gemahlene Vanille 0,5 TL (gestrichen)
Zutaten pro Schale Knuspermüsli
des Knuspermüslis 80 g
Obst (hier 1/2 Apfel, 1/2 Banane, eine kleine Hand voll Himbeeren) 150 g
ungesüßter Sojaquark (oder ein anderen pflanzlichen Quark oder Joghurt) 90 g
geschrotete Leinsamen 1 TL (gestrichen)

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
35 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Knuspermüsli lässt sich gut am Wochenende oder einem freien Tag herstellen. Unter der Woche hat man dann ein ausgewogenes, selbstgemachtes Frühstück und es geht trotzdem schnell. Die Zeitangaben im Rezept beziehen sich auf die Herstellung des Knuspermüslis. Natürlich kann man das Knuspermüsli nicht nur zum Frühstück essen. Es macht sich zum Beispiel auch gut als Topping für diverse Desserts.

Knuspermüsli auf Vorrat herstellen

2.Den Backofen auf 160 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

3.Die flüssigen Zutaten mit dem Salz und den Gewürzen verrühren.

4.Anschließend die Haferflocken gründlich untermischen.

5.Dann zwei Backbleche mit Backmatten (oder Backpapier) auslegen und die Masse darauf gleichmäßig verteilen.

6.Die Haferflocken müssen ca. 35min backen. Nach der halben Zeit sollte man die Bleche kurz aus dem Backofen nehmen und die Haferflockenmasse nochmal mischen, damit alles gleichmäßig knusprig wird.

7.Während die Haferflocken backen, schneidet man (falls nötig) die getrockneten Aprikosen klein und hackt die Nüsse grob.

8.Wenn die Haferflocken fertig sind, lasse ich sie erstmal abkühlen. Später mische ich die Haferflocken dann mit den Nüssen und getrockneten Aprikosen. Das Knuspermüsli kann ungekühlt in einem luftdichten Gefäß aufbewahrt werden. Das Rezept ergibt ca. 1kg bzw. 2L Müsli und es hält sich mindestens 2 Wochen.

Eine Portion Knuspermüsli anrichten

9.Zuerst wasche ich etwas Obst und schneide es gegebenenfalls klein. Ich habe hier 1/2 Apfel, 1/2 Banane und eine Hand voll Himbeeren genommen. Das Obst kann man aber natürlich toll täglich variieren. Dann ca. 80g des Knuspermüslis mit dem Obst und Quark/Joghurt anrichten, die geschroteten Leinsamen darüber streuen und genießen!

Tipp

10.Ich kaufe gerne ganze Leinsamen, die ich dann nach Bedarf in meinem Standmixer schrote. Angeblich hat man so am meisten von den gesunden Inhaltsstoffen. Die geschroteten Leinsamen kann man einige Tage in einem geschlossenen Gefäß im Kühlschrank aufbewahren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Selbstgemachtes Knuspermüsli“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Selbstgemachtes Knuspermüsli“