I: Obstsalat - Marmelade

Rezept: I: Obstsalat - Marmelade
.... wollte eigentlich Obstsalat machen, hatte aber dann absolut keine Zeit und bevor alles schlecht wird....
10
.... wollte eigentlich Obstsalat machen, hatte aber dann absolut keine Zeit und bevor alles schlecht wird....
01:00
15
1178
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Stk.
Mango
1 Stk.
Papaya
0,5 Stk.
Honigmelonen
2 Stk.
Orangen
2 Stk.
Kiwis gold
1 Stk.
Banane
15 Stk.
Amarenakirschen
2 kg
Gelierzucker 1:1
2 EL
Zitronensaft
1 Stk.
ausgekratztes Mark einer Vanilleschote
- oder -
2 Pk.
Bourbon-Vanillezucker
100 ml
Rum
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.02.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1628 (389)
Eiweiß
0,0 g
Kohlenhydrate
93,0 g
Fett
0,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
I: Obstsalat - Marmelade

Zwetschgen-Schokomarmelade mit Pfiff

ZUBEREITUNG
I: Obstsalat - Marmelade

1
Das Ganze Obst schälen ... von den Kernen befreien ... filetieren (die Orangen) ... und in kleine Würfel schneiden. Wenn die Banane dran ist, diese dann mit dem Zitronensaft beträufeln, sonst wird sie braun. Ebenso die Amarenakirschen kleinhacken und zu dem restlichen Obst geben.
2
Diese bunte Mischung dann abwiegen (bei mir waren es 1400g) und in einen ausreichend großen Topf schütten ... denkt daran, Marmelade schäumt beim Kochen auf) ... die gleiche Menge an Gelierzucker abmessen und mit dem Vanillemark zum Obst geben. Alles für ca. 1 Std. ziehen lassen, dass der Zucker sich lösen kann.
3
Nach der Wartezeit nochmal gut den Kochlöffel im Topf schwingen und dann die Masse zum Kochen bringen. Wenn alles sprudelnd kocht die Zeit nehmen und alles 4 Min (Anweisung auf dem Gelierzucker) kochen lassen.
4
Bereits nach 3,5 Min den Rum VORSICHTIG !!! zuschütten ... es sprudelt extrem auf. Dann noch die restliche halbe Minute kochen, die Gelierprobe machen, und dann sofort in vorbereitete Marmeladengläser füllen, verschließen und für 20 Min auf den Kopf stellen, dann umdrehen und vollständig abkühlen lassen. Beschriften und ab in den Vorratsraum.
5
TIPP: Obstsalat auf´s Brot ..... was tut man nicht alles wenn die Zeitplanung wieder einmal komplett durcheinander geraten ist. Ich verarbeite (fast) alles andere übriggebliebene Obst auch zu Marmelade oder koche es ein, auch wenns nur 1 Glas ist, dann muss man es nicht wegwerfen ... Gelierzucker ist bei mir immer im Haus ... man weiß ja nie ...

KOMMENTARE
I: Obstsalat - Marmelade

Benutzerbild von rainbow3
   rainbow3
Deine Obstauswahl ist lecker und dann auch noch der Schwippps. :-) Ich püriere das Obst, wir mögen stückig nicht so gern.
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das sieht super lecker aus 5☆☆☆☆☆chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von kochmaid
   kochmaid
Da füll ich doch gleich mal meinen Marmeladen-Vorrat auf. ***** und LG Heidemarie
Benutzerbild von Willmei
   Willmei
Gelierzucker ist bei mir auch immer im Haus. Ich habe auch schon Marmelade aus Obstrestbeständen gemacht. Und weißt du was??? Die schmeckt am besten. Mein Enkel fragt schon wieder nach Nachschub. Ich glaube dein Obstsalat ist köstlich auf Brot.... LG Elke
Benutzerbild von Mauli9
   Mauli9
Wirklich gut ,deine Idee. Auf den Gedanken,nur mal 1 oder 2 Gläser Marmelade zu kochen,bin ich noch nicht gekommen. Aber dafür haben wir schließlich die Kochbar ,nicht wahr ?

Um das Rezept "I: Obstsalat - Marmelade" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung