Schweinefilet in karamelisierter Basalmicoreduktion mit Wokgemüse

1 Std leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet 1000 gr.
Balsamico 30 ml
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Olivenöl 2 EL
Zucker 1 EL
rote Paprika 4 Stk.
Sojasprossen frisch 200 gr.
Pilze frisch 200 gr.
Möhren 3 Stk.
Knoblauchzehen 3 Stk.
Chilischote frisch 2 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Zucchini frisch 1 Stk.
Sojasoße 100 ml
Gemüsefond 100 ml
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Zucker 2 EL
Trigrano-Reis 2 Tasse
Sesamöl 3 EL
Sesamkörner 2 EL

Zubereitung

1.VORBEREITUNG Fleisch: Schweinefilet parieren und in in ca. 3 cm dicke 4 cm breite Stücke teilen. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle beidseitig einreiben.

2.VORBEREITUNG Gemüse: Das gesamte Gemüse waschen, putzen und schälen. Mohrüben, Paprika und Zuchini in ca 4-5 cm lange Streifen schneiden. Die Champignons vierteln. Knoblauch, Chili und Zwiebel klein würfeln.

3.Das Fleisch in Olivenöl auf beiden Seiten je nach Dicke 4-5 Min scharf anbraten. Dabei auf die Farbe achten. Zwischendurch den Backofen auf 120 Grad vorheitzen. Dann das Fleisch in eine Auflaufform legen und bis zum Anrichten im Backofen belassen (mindestens 15 Min.).

4.Den Bratenfond mit Balsamico und Zucker vom Boden lösen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf kleiner Flamme reduzieren.

5.Für den Reis 4 Tassen Wasser mit Salz zum kochen bringen. Anschliessend 2 Tassen Reis hinzufügen und bei niedriger Hitze ca 20 Min. abgedeckt köcheln, bis das Wasser aufgebraucht ist.

6.Nun Sesamöl im Wock stark (Stufe 9) erhitzen. Knoblauch, Zwiebel und Sesamkörner anbraten und dann die Mohrüben und das Paprika hinzugeben. Nach ca. 5 Minuten das restliche Gemüse hinzugeben und 3-4 Minuten später mit Sojasauce und Gemüsefond ablöschen.

7.Anschliessend alles langsam bei bei niedriger Temperatur ziehen lassen, damit sich die Aromen entwickeln können. Dann das ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Wock nicht zudecken, da sonst das Gemüse zusammenfällt und nicht knackig bleibt.

8.Zum Anrichten das Fleisch in ca 4-5 mm dicke Scheiben schneiden und auf dem Teller anrichten und mit der Reduktion beteufeln. Reis und Wokgemüse schön auf dem Teller anrichten und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet in karamelisierter Basalmicoreduktion mit Wokgemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet in karamelisierter Basalmicoreduktion mit Wokgemüse“