Rokoko-Cremetorte

2 Std mittel-schwer
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Butter 120 g
Puderzucker 250 g
Eier 4 Stk.
Haselnüsse gemahlen 80 g
Kakaopulver 60 g
Mehl 280 g
Backpulver 0,5 Päckchen
Milch 0,25 Liter
Füllung: etwas
Butter 150 g
Puderzucker 200 g
Milch 0,25 Liter
Haselnüsse gemahlen 100 g

Zubereitung

Teig: Butter, Zucker und Eidotter schaumig rühren, Nüsse, Kakao, Mehl und Backpulver mit der Milch untermengen. Zum Schluß den Eischnee darunterheben. Backform (26cm) mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. Backzeit: ca. 1-1 1/4 Stunde bei 175 Grad. Füllung: Haselnüsse mit der Milch dickkochen und erkalten lassen. Gelegentlich umrühren. Butter und Puderzucker schaumig rühren. Nach dem Erkalten der Nußmasse wird diese mit der schaumig gerührten Butter und Puderzucker zusammen gemischt. Torte 2 x durchschneiden, mit der Nuß-Buttermasse füllen. Die Torte dann oben und rundum mit Schokoglasur überziehen und mit Sahnetupfer verzieren. Die Tortenglasur kann man entweder mit Kuvertüre und Butter selbst herstellen oder eine fertige Glasur verwenden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rokoko-Cremetorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rokoko-Cremetorte“