DDR-Gehacktesstippe

30 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinegehacktes 1 kg
Tomaten 3
Zwiebeln 2 große
Paprikapulver etwas
Salz Pfeffer etwas
Brühe 1 TL
Ketschup etwas

Zubereitung

1.In der Pfanne Fett erhitzen, Hack unter rühren anbraten bis es sich in kleine Krümel zerteilt. Mit Salz & Pfeffer würzen und cross anbraten. 2.Kurz vor ende des Bratvorgangs klein gewürfelte Zwiebeln und Paprikapulver zugeben. Grob gewürfelte Tomaten zufügen und mit heißen Wasser großzügig auffüllen, bisalles gut bedeckt ist. 3. Mit brühe und Ketschup abschmecken. Beilage: Pellkartoffeln und alle Arten von eingelegten Gemüse ( Senfgurken,Paprika u.s.w.) In der DDR sagte man auch Tunke dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „DDR-Gehacktesstippe“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„DDR-Gehacktesstippe“