Fussili mit Frühstücksfleisch

Rezept: Fussili mit Frühstücksfleisch
Schnell und lecker
6
Schnell und lecker
00:35
3
6565
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Fusilli
1
Frühstücksfleisch Konserve
5
Eier
100 Gramm
Gouda gerieben
Margarine
Salz oder Fondor
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.01.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1469 (351)
Eiweiß
14,1 g
Kohlenhydrate
58,7 g
Fett
6,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Fussili mit Frühstücksfleisch

Nudelpfanne mit Möhrchen oder Essen für Enkelkinder
Italienisch Manfreds Spaghetti mit Speckkäsesahnesauce
Asiatisches Rindersüppchen
Pasta ala Kräuter-Provenza mit Quark-Flusskrebsschwänze-Kürbis-Dip

ZUBEREITUNG
Fussili mit Frühstücksfleisch

1
Die Fusilli nach Anweisung "al dente" kochen. Während dieser Zeit das Frühstücksfleisch in ca. 0,5 bis 1 cm große Würfel schneiden und anbraten, bis sie leicht knusprig sind.
2
Nudeln abgießen und das gebratene Frühstücksfleisch darunter heben. Nun die Eier als Rührei braten und zu den Nudeln geben. Alles gut umrühren und mit Fondor gut abschmecken. Erst jetzt den geriebenen Gouda dazu geben. Noch mal alles umrühren - fertig. Lässt sich hervorragend in der Pfanne wieder mit etwas Margarine erhitzen.

KOMMENTARE
Fussili mit Frühstücksfleisch

Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
hoert scih sehr lecker an nehme es mit inge
   L****a
Sieht klasse aus :)
Benutzerbild von labor
   labor
für den schnellen hunger .. 5*.. lg martin

Um das Rezept "Fussili mit Frühstücksfleisch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung