Eclairs mit Himbeerquark

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Gelantine 4 Blatt
Himbeeren 125 g
Diabetikersüße oder Zucker 75 g
Zitronensaft 3 Eßl.
Speisequark 20 % Fett 500 g
Butter oder Margarine 60 g
Salz 1 Prise
Mehl 100 g
Eier Gr M 4
Backpapier, Puderzucker oder Streusüße zum Bestäuben etwas

Zubereitung

1.Gelantineeinweichen. 65 g Himbeeren mit Diabetikersüße durch ein Sieb streichen. Zitronensaft erhitzen, ausgedrückte Gelantine darin auflösen. Etwas Quark mit der Gelantine-Mischung verrühren, dann unter Rest-Quark rühren. Ca 1 Stunde kalt stellen.

2.100 ml Wasser mit Fett und Salz aufkochen lassen. Mehl auf einmal zufügen und so lange rühren, bis der Teig als Kloß vom Topfboden löst. Teig aus dem Topf nehmen, etwas abkühlen lassen und die Eier einzeln unterrühren. Den Brandteig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen.

3.Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech mit genügend Abstand 10 etwa 5 cm lange Streifen spritzen. Die Streifen im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad ( Umluft 200 Grad) 20 - 25 Minuten backen.

4.Eclairs herausnehmen, sofort mit einer Schere aufschneiden. Auskühlen lassen. Quarkcreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen, die Eclairsböden damit füllen. Deckel darauf legen, mit 60 g Himbeeren verzieren, mit Streusüße bestäuben.

5.Tipps: Die Eclairsam besten erst kurz vor dem Servieren füllen, damit der Teig nicht durchweicht. Nicht Diabetiker können den Teig und die Füllung mit Zucker zubereiten. Fertige Eclairs mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eclairs mit Himbeerquark“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eclairs mit Himbeerquark“