Erbsen-Curry-Suppe

Rezept: Erbsen-Curry-Suppe
25
00:20
10
4504
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kleine
Zwiebel
20 gr.
Butter
350 gr.
gefrorene Erbsen
400 ml
Gemüsebrühe
50 gr.
Joghurt pur
100 gr.
Schmand
1 EL
Currypulver
1 TL
Mehl
Salz
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.01.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
473 (113)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
4,3 g
Fett
10,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Erbsen-Curry-Suppe

Frühlingserbsensuppe mit Crimini- und Austernpilz-Crisps

ZUBEREITUNG
Erbsen-Curry-Suppe

1
Zwiebel pellen und klein würfeln. In der Butter anbraten. Gefrorene Erbsen zufügen, kurz andünsten und mit heißer Gemüsebrühe ablöschen. Zugedeckt etwa 10 min köcheln lassen.
2
Einige Erbsen mit einer Schaumkelle herausnehmen und die restlichen Erbsen in der Brühe fein pürieren.
3
Joghurt, Schmand, Mehl und Currypulver gut verrühren. 2 EL für Dekozwecke beiseite stellen.
4
Joghurt-Schmand-Masse mit einem Schneebesen in die Suppe rühren und einmal aufkochen lassen. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5
Suppe auf zwei Teller verteilen, mit je einem Löffel Schmand und den restlichen Erbsen garnieren.

KOMMENTARE
Erbsen-Curry-Suppe

Benutzerbild von Test00
   Test00
Mag ich genauso. Kommt immer gut an. LG. Dieter
Benutzerbild von Urlaubsoma
   Urlaubsoma
Hmmmmmm,mit Curry,das ist doch was für mich.Wird noch diese Woche nachgekocht.Für das schöne Rezept gibts leckere 5 *****chen.GVLG.Bärbel
   hechtman
wusste bis vorhin noch nicht was ich heute kochen soll,jetzt weiss ich es .klingt wirklich lecker vielen Dank für das Rezept LG aus Köln Mike
Benutzerbild von Gerda_59
   Gerda_59
Ein schmackhaftes Abendessen.
Benutzerbild von Schokotraum27
   Schokotraum27
nehm ich mal gleich mit und dir 5*chen lg, Gabi

Um das Rezept "Erbsen-Curry-Suppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung