Philippinischer Gulasch

1 Std 50 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindfleisch,aus der Keule oder vom Bug 1 kg
Schweineschmalz oder Pflanzenöl 4 EL
Tomatenmark 2 EL
Knoblauchzehen 6
Zwiebeln 500 g
Ingwer 3 cm
frische Lorbeerblätter,ersatzweise getrocknete Lorbeerblätter 4
heller Reisessig 4 EL
dunkle Sojasauce 2 EL
Fleischbrühe 0,5 Liter
Tomaten 500 g
Frühlingszwiebel 1
schwaze Pfefferkörner 1 TL
brauner Zucker 1 TL
Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
79 (19)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
3,3 g
Fett
0,2 g

Zubereitung

1.Das Fleisch in daumengroße Stücke schneiden und im heißen Fett rundherum anbraten.Das Tomatenmark einrühren.

2.Knoblauch und Zwiebeln abziehen,Knoblauch fein hacken,Zwiebeln in dicke Scheiben schneiden.Ingwer schälen und hacken.Knoblauch,Zwiebeln,Ingwer,Lorbeer,Essig,Sojasauce,Fleischbrühe,Zucker und 1 Teelöffel Salz zum Fleisch geben und im geschlossenen Topf 60 Min. schmoren.

3.Tomaten waschen,vom Stielansatz befreien und achteln.Pfefferkörner mörsern.Beides nach 60 Min. zum Fleisch geben und weitere 15 bis 25 Min. garen.

4.Die geputzte Frühlingszwiebel schräg in feine Scheiben schneiden und über das geschmorte Fleisch streuen.Dazu Basmati Reis servieren. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Philippinischer Gulasch“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Philippinischer Gulasch“