Filet-Topf

Rezept: Filet-Topf
Ist auch für die Party geeignet! :-)
65
Ist auch für die Party geeignet! :-)
01:20
31
12678
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Schweinefilet oder Schweinerückensteak
1 mittlere
Dose Erbsen mit Möhren
1 mittlere
Dose Prinzessbohnen
250 g
frische Champignons oder 2 Dosen ganze Champignons
1 Tüte
Züricher Geschnetzeltes
1 Päck.
Rahmsoße
1 Becher
Sahne
0,25 Liter
Milch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.12.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
280 (67)
Eiweiß
3,3 g
Kohlenhydrate
4,7 g
Fett
3,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Filet-Topf

Käse-Wurst-Salat nach Fredy

ZUBEREITUNG
Filet-Topf

1
Das Filet oder das Schweinerückensteak in Scheiben schneiden und in einer Pfanne kurz von beiden Seiten anbraten. Ggf. mit frischem Pfeffer würzen (ich mache das immer). Danach in eine große Auflaufform legen. Frische Champignons putzen, klein schneiden und mit etwas Salz in einer Pfanne anbraten.
2
Das abgetropfte Gemüse und die angebratenen Champignons über dem Fleisch verteilen.
3
Milch und Sahne mischen, Soßenpulver (Züricher Geschnetzeltes und Rahmsoße) einrühren und in die Auflaufform über das Gemüse gießen.
4
Auflauf auf mittlerer Schiene bei ca. 180-200 °C für ca. 30-40 Minuten überbacken (je nach Backofen).
5
Wir essen einfach nur frisches Baguette oder Salat dazu, ihr wisst ja selbst, was euch dazu am besten schmeckt
6
Ich habe heute das Rezept mit Schweinerückensteak gemacht, da Schweinefilet mir heute einfach zu teuer war... ;-)))))

KOMMENTARE
Filet-Topf

Benutzerbild von mommy1971
   mommy1971
... ich seh' schon - wir "kochen" auf einer Wellenlänge ... ;-))) 5***** und LG von Heike
Benutzerbild von pamilo
   pamilo
Sehr leckere Variante, die ich unbedingt ausprobieren muss.Dir Deine *****. LG Michael
Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
Lecker *****
Benutzerbild von flieder
   flieder
Gute Idee. ich liebe Rezepte, die einfach umusetzen sind. 5*
Benutzerbild von sauerpower
   sauerpower
köstlich

Um das Rezept "Filet-Topf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung