Gebackene Schinkenfleckerl

leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Nudeln ungekocht - Fleckerl, Sprialen 300 g
Schinken aufgeschnitten und in feine Streiferl geschnitten 250 g
Dotter 4
Klar 4
Ei 1
Rahm 0,25 Liter
Schlagsahne 0,25 Liter
Brösel 4 EL
Salz, Pfeffer, Petersilie gehackt, Muskatnuß, wer mag 1 Knoblauchzehe etwas
mittlere Zwiebel feingehackt 1
Margarine z. Anrösten u. Ausstreichen der Auflaufform etwas
Brösel z. Ausstreuen etwas

Zubereitung

1.Die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen, abseihen u. kalt abschrecken - beiseitestellen Auflaufform mit Margarine ausstreichen und mit Brösel bestreuen und beiseite stellen

2.Zwiebel in der Margarine goldgelb andünsten In einer Schüssel die Eiklar mit einer Prise Salz zu steifen Schnee schlagen

3.In einer anderen Schüssel Rahm, Schlagobers (Schlagsahne), Eidotter und das Ei gut verrühren, Schinken und Nudeln einrühren, sowie die gedünsteten Zwiebel, Brösel und Petersilie. Herzhaft mit Salz und Pfeffer und einem Hauch Muskatnuß - wer mag kann noch ein Knoblauchzecherl reinpressen, muß aber nicht sein - abschmecken, soll ruhig ein bisserl "überwürzt " sein.

4.Dann den geschlagenen Schnee unterheben, ev. noch nachwürzen und die Masse in die vorbereitete Auflaufform geben und im Backrohr ca. bei 200° goldbraun backen - dauert so ungefähr 30 bis 35 min Als Beilage: Salat

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebackene Schinkenfleckerl“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebackene Schinkenfleckerl“