Vitello Tonnato mit Rucola-Salat (Klaus Eberhartinger)

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rucola-Salat: etwas
Rucola 2 Bund
Balsamico 4 EL
Olivenöl 4 EL
Kremer Senf 1 EL
Salz 1 Prise
Parmesan 50 gr.
Birne 1 Stk.
Ciabatta 2 Stk.
Vitello Tonnato: etwas
Kalbsfleisch 0,5 kg
Karotten 1 klein
Sellerie frisch 1 Stk.
Zwiebel 1 klein
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Thunfisch 0,5 Dose
Kapern 1 EL
Sardellenfilets 3 Stk.
Mayonnaise 100 gr.
Cornichons Sauerkonserve 6 Stk.
Weißbrot 1 Stk.

Zubereitung

1.Für den Salat den Rucola waschen, abtropfen und gut zerpflücken (so dass keine langen Stängel übrig bleiben). Den Rucola in die vorgesehenen Salatschüsseln portionieren.

2.Für die Marinade den Balsamico, Olivenöl, Senf und Salz im bereitgestellten Marmeladeglas gut schütteln und zu gleichen Teilen über dem Rucola verteilen.

3.Den Parmesan fein hobeln, die Birne in dünne Streifen scheiden und den Rucola damit dekorieren. Das Ciabattabrot in mundgerechte Stücke schneiden und in einem Korb legen.

4.Für das Vitello Tonnato zunächst die Karotte, den Sellerie, die Zwiebel und das Fleisch in gesalzenem Wasser eine Stunde köcheln lassen. Das Fleisch auskühlen lassen und anschließend in hauchdünne Scheiben schneiden. Die Fleischbrühe für die Soße aufbewahren.

5.Für die Soße Thunfisch, Kapern, Mayonnaise, Sardellen, eine Prise Salz und Pfeffer pürieren und eventuell mit Suppe strecken, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

6.Fleischscheiben auf die Teller verteilen, mit Soße bestreichen und mit Kapern (mit Stängel) und Cornichons dekorieren. Weißbrot aufschneiden und in einen Korb legen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vitello Tonnato mit Rucola-Salat (Klaus Eberhartinger)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vitello Tonnato mit Rucola-Salat (Klaus Eberhartinger)“