Schoko-Preiselbeer-Muffins

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Zartbitterkuvertüre 60 g
Mehl 280 g
Kakao 3 EL
Backpulver 3 TL
gemahlener Muskat 1 Msp.
Zimt 1 TL
zerlassene, abgekühlte Margarine 120 g
Ei 1
Zucker 120 g
Milch 250 ml
Preiselbeeren aus dem Glas 50 g
Cremefine zum Kochen 200 ml
Zartbitterkuvertüre 180 g
Haselnusskrokant 2 EL

Zubereitung

1.Muffinblech einfetten und in den Gefrierschrank stellen.

2.60 g Kuvertüre fein hacken. Mit Mehl, Kakao, Backpulver, Muskat und Zimt mischen. Margarine, Ei, Zucker und Milch kräftig verrühren. Mehlmischung vorsichtig unterrühren.

3.Muffinmulden zur Hälfte mit Teig füllen. Jeweils 1/2 TL Preiselbeeren daraufgeben. Restlichen Teig darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C ( Umluft 160 °C ) ca. 25 Minuten backen. Muffins im Blech ca. 5 Minuten ruhen lassen. Herausnehmen, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

4.Cremefine aufkochen. Kuvertüre grob hacken, dazugeben, unter Rühren schmelzen. Glasur abkühlen lassen. Muffins damit bestreichen. Mit Krokant bestreuen. Trocknen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Preiselbeer-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Preiselbeer-Muffins“