Torten: Baileys-Zimtsahne-Torte

Rezept: Torten: Baileys-Zimtsahne-Torte
Das duftet wie im Paradies
36
Das duftet wie im Paradies
05:15
10
3572
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3
Eier Freiland
75 gr.
Zucker
1 EL
Zucker
4 Päckchen
Vanillezucker
50 gr.
Mehl
50 gr.
Speisestärke
1 TL (gestrichen)
Backpulver
100 gr.
Walnuss frisch
2 EL
Walnuss frisch
8 Blatt
Gelatine weiß
250 gr.
Sahne
300 gr.
Sahne
300 gr.
Sahne
0,5 TL
Zimt
200 ml
Baileys
3 EL
Baileys
Kakaopulver zum Bestäuben
Zimtsterne aus Baisermasse zum Verzieren
Backpapier
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.12.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1494 (357)
Eiweiß
7,3 g
Kohlenhydrate
21,0 g
Fett
23,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Torten: Baileys-Zimtsahne-Torte

Apple Cream Pie

ZUBEREITUNG
Torten: Baileys-Zimtsahne-Torte

1
Springform (26 cm ø) am Boden mit Backpapier auslegen. Eier trennen (die Eier sollten kalt sein). Eiweiß, 3 EL kaltes Wasser und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 75 g Zucker und 1 Vanillezucker einrieseln lassen. Eigelb einzeln darunter schlagen.. Mehl, Stärke und Backpulver darauf sieben, unterheben. In die Form streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 ° C/Umluft: 150 ° C/Gas: Stufe 2) ca. 25 Min. backen. Auskühlen lassen.
2
100 g Nüsse fein hacken. 5 und 3 Blattt Gelatine getrennt kalt einweichen. Biskuit (besser ist es den Bisquit einen Tag zuvor zu backen, dann läßt er sich besser schneiden) 1 x waagerecht durchschneiden. Um den unteren Boden einen Tortenring legen. 250 g Sahne steif schlagen, dabei 1 EL Zucker und Zimt einrieseln lassen. 5 Blatt Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. 200 ml Baileys löffelweise einrühren. Dann unter kurzem Rühren mit dem Handrührgerät zur Sahne gießen. Auf den unteren Boden streichen. 2. Boden darauf legen, mit 3 EL Baileys besträufeln.
3
300 g Sahne steif schlagen, dabei 2 Vanillezucker einrieseln. 3 Blatt Gelatine ausdrücken, auflösen. 1-2 EL Sahne einrühren. Unter kurzem Rühren langsam mit dem Handrührgerät zur Sahne gießen. Die gehackten Walnüsse unterheben und diese Masse auf den 2 Boden streichen. Ca. 4 Std. kalt stellen.
4
2 EL Nüsse grob hacken. 300 g Sahne steif schlagen. dabei 1 Vanillezucker einrieseln lassen. 1/3 Sahne in einen Spritzbeutel (Sterntülle) füllen. Torte mit Rest Sahne einstreichen und mit Sahnetuffs, gehackten Nüssen, Kakao und Zimtsternen verzieren.
5
Lässt sich ohne Zimtsterne gut einfrieren. Ergibt 16 Stücke. Dieser Torte kann niemand wiederstehen.

KOMMENTARE
Torten: Baileys-Zimtsahne-Torte

Benutzerbild von Putzli
   Putzli
Hallo Bobbele. Gestern gabs eine Grillparty bei einem Freund (Spanferkel). Und ich habe deine Baileys Torte gmacht. Wow, die Gäste waren Begeistert von der Torte. Ein Riesen Kompliment an dich. Das gibt 5 Riesen Sterne.
HILF-
REICH!
Benutzerbild von tina150363
   tina150363
Lecker. Dafür lass ich Dir 5 Sterne da. LG, Tina
Benutzerbild von Mijou
   Mijou
Paradiesische 5*chen u lg
Benutzerbild von Moni321
   Moni321
Schöne Bilder, schönes Rezept. 5*****chen für Dich.
Benutzerbild von Kochfee006
   Kochfee006
Na da kann ich auch nicht wiederstehen. Leckere ***** LG Renate

Um das Rezept "Torten: Baileys-Zimtsahne-Torte" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung