Kasseler überbacken

Rezept: Kasseler überbacken
1
01:00
4
397
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
700 g
rohes Kasseler ohne Knochen
1 Flasche
trockener Weißwein
1
rote Paprika
1
grüne Paprika
1
gelbe Paprika
1
Zwiebel
1 Stange
Lauch
200 g
Champignons
1 EL
Butter
2 EL
Mehl
0,5 Tasse
Tomatenüprree
Salz und Pfeffer
Majoran und Basilikum
100 g
Emmentaler gerieben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.12.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
887 (212)
Eiweiß
11,7 g
Kohlenhydrate
9,7 g
Fett
14,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kasseler überbacken

Überbackenes Rühreier auf Bauernbrot mit Käse überbacken
Flammkuchen Waldpilz-Flammkuchen

ZUBEREITUNG
Kasseler überbacken

1
Das Fleisch in Weißwein dünsten (nicht kochen lassen). Danach soll es im Wein abkühlen. Ein dünnes Stück Fleisch braucht nur etwa 20 Minuten, ein dickes Stück ca. 40 Minuten, bis es gar ist. Es hilft die Probe mit einer Grillnadel (Stricknadel).
2
Die Paprikaschoten entkernen, in Streifen schneiden und zusammen mit gehackter Zwiebel, Lauchringen und ganzen Champignons in Butter braten. Mit Mehl abstäuben, Tomatenpürree un den Wein, in dem das Fleisch gedünstes wurde, zugeben. 10 Minuten unter ständigem rühren kochen und mit Salz, Pfeffer und frischen oder getrockneten Gewürzen abschmecken.
3
Das Fleisch in Scheiben (oder Würfel) schneiden und in eine feuerfeste Form legen. Die Gemüsemischung darüber verteilen und alles mit geriebenem Käse bestreuen.
4
Die Form im Backofen (250 Grad) überbacken, bis der Käse goldbraun ist.

KOMMENTARE
Kasseler überbacken

Benutzerbild von gotti47
   gotti47
Kasseler ist immer was Feines, 5*
Benutzerbild von Oldman46
   Oldman46
ich liebe Kassler und nehm mir deswegen mal dieses Rezept mit, dir laß ich dafür ***** da. L.G Volker
Benutzerbild von labor
   labor
hört sich suppy an ab ins kochbuch...gebe5***** lg martin
Benutzerbild von basilikum
   basilikum
Kräftig, deftig, sehr lecker 5*****

Um das Rezept "Kasseler überbacken" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung