Luftige Biskuit-Torte mit Quarkfüllung

Da kann keiner wiederstehen

von enten-martina
Luftige Biskuit-Torte mit Quarkfüllung - Rezept
   FÜR 6 PERSONEN
6
Eier
350 Gramm
Zucker
2 Päckchen
Vanillinzucker
120 Gramm
Mehl
80 Gramm
Speisestärke
8 Blatt
Gelatine weiß
8
Eigelb
0,5
Zitrone nur den Saft
4 Esslöffel
Rum
400 Gramm
Sahne
500 Gramm
Quark
150 Gramm
Mandarinen aus der Dose
150 Gramm
Ananas aus der Dose
500 Gramm
Johannisbeere rot Konfitüre
Backofen auf 175 Grad vorheizen. Die 6 Eier trennen, Eiweiß mit 90 g Zucker steifschlagen. Eigelb , 1 Päckchen Vanillinzucker und 85 g Zucker cremig schlagen. Eischnee löffelweise einrühren. Mehl, mit Speisestärke mischen und auf die Masse sieben und unterheben.In eine mit Backpapier ausgelegte Springform ( 26 cm) einfüllen und etwa 30 Minuten backen. Biskuit auf ein Kuchengitter stürzen und abkühlen lassen. Gelatinein kalten Wasser einweichen, Eigelbe, Zitronensaft, Rum, 175 g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker im heißen Wasserbad dickschaumig aufschlagen. Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Sahne steifschlagen . Mit Quark unter die Eimasse heben. Dosenfrüchte abtropfen lassen und unter die Quarkmasse heben. Biskuit einmal durchschneiden und mit erhitzter Konfitüre bestreichen. Tortenring um den Boden stellen . Quarkcreme darauf verteilen. Vorsichtig, falls sie zu flüssig ist kurz in den Kühlschrank stellen. Deckel vom Biskuit auf die Quarkmasse geben und etwa 4 Stunden in den Kühlschrank durchkühlen lassen. Nach Wunsch vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.