Schokoladen - Bombe

2 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Eier 6
Zucker 250 gr.
Mehl 150 gr.
Speisestärke 50 gr.
Kakaopulver 40 gr.
Margarine 60 gr.
Zartbitter-Kuvertüre 400 gr.
Cremefine z. schlagen 400 ml
Margarine flüssig 80 gr.
Lebkuchengewürz 1 TL
Rum 40 ml
Espresso kalt 40 ml
Cremefine z. schlagen 350 ml
Schokoraspeln 50 gr.
Kakaopulver etwas
Klarsichtfolie etwas

Zubereitung

1.) Für den Biskuitteig : Eier und Zucker mit dem Handrührgerät weißcremig schlagen. Mehl, Stärke und Kakao mischen, auf die Eicreme sieben und vorsichtig unterrühren. Die flüssige Margarine unterziehen. Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm ) füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 200° 30 - 35 Min. backen. Vollständig auskühlen lassen, aus der Form lösen und einmal waagerecht durchschneiden. 2.) Eine Schüssel mit rundem Boden ( 2L Inhalt ) mit Klarsichtfolie auslegen. Kuvertüre klein hacken. Cremefine aufkochen, Kuvertüre darin auflösen und im Kühlschrank abkühlen lassen. Mit dem Handrührgerät etwa 4 Min. aufschlagen. Die Margarine cremig rühren ( sie sollte die gleiche Konsistenz wie die Schokoladencreme haben ) und mit dem Lebkuchengewürz unter die Schokoladencreme rühren. 3.) Die Hälfte der Creme in die Schüssel füllen und glatt streichen. Einen Biskuitboden in der Größe der Schüssel zurecht schneiden, auf die Cremeschicht legen. Mit etwas Rum und Espresso beträufeln. Mit der restlichen Creme und dem zweiten Tortenboden ebenso verfahren, so das der zweite Boden den Deckel bildet. Mit Folie abdecken und mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen. 4.) Die Torte auf eine Tortenplatte stürzen und die Folie vorsichtig abziehen. Cremefine aufschlagen und mit einem Esslöffel wolkenartig auf der Torte verteilen. Mit Schokoraspeln und Kakao garnieren. Bis zum Verzehr kalt stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokoladen - Bombe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokoladen - Bombe“