Kalbsfilet in Marsalasoße mit Erdbeeren und Kartoffelgratin

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kalbsfilet 650 gr.
Mehl 1 EL
Paprika edelsüß 1 Prise
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Pflanzenöl 1 Schuss
Soße: etwas
Erdbeeren 200 gr.
Marsala 100 ml
Rind Knochen gesägt 550 gr.
Tomatenmark 0,5 TL
Gemüseerzeugnisse Röstgemüse 130 gr.
Rotwein 180 ml
Brühe gekörnt 0,5 TL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Butter 30 gr.
Zucker 1 Prise
Creme de cassis 50 ml
Gratin: etwas
Kartoffeln 700 gr.
Fett 1 Schuss
Sahne 180 ml
Muskat 1 Prise
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Milch 1 Schuss
Parmesan gerieben 30 gr.

Zubereitung

1.Für die Soße die Erdbeeren vom Strunk befreien und halbieren. Marsala stark reduzieren. Rinderknochen scharf anbraten, Tomatenmark und klein geschnittenes Röstgemüse dazugeben. Röstvorgang fortsetzen, dreimal mit Rotwein ablöschen und anschließend mit Brühe ablöschen. Soße durch ein Tuch passieren und einkochen lassen. Eingekochten Marsala zur Soße geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Butterflocken aufmontieren.

2.Zucker karamellisieren, Erdbeeren dazugeben und mit Creme de Cassis aufgießen. Nach ca. 40 Sekunden den Topf von der Flamme nehmen und sofort servieren.

3.Für das Kalbsfilet den Ofen auf 100 °C vorheizen. Fleisch portionieren, in Mehl-Paprika-Gemisch wenden, salzen und pfeffern. Dann in Pflanzenöl anbraten und im Ofen ca. 20-25 Minuten zu Ende garen.

4.Für das Gratin den Backofen auf 150 °C vorheizen. Kartoffeln schälen und in ca. 0,5 cm große Streifen schneiden. Diese in einer gut gefetteten Form schichten. Sahne, etwas Muskat, Salz, Pfeffer und Milch vermischen und über das Gratin geben. 45 Minuten bei 150 °C garen, dann Parmesankäse darüber streuen und bei 200 °C ca. 5 Minuten überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalbsfilet in Marsalasoße mit Erdbeeren und Kartoffelgratin“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalbsfilet in Marsalasoße mit Erdbeeren und Kartoffelgratin“