Lachsspieße auf Salatbett

30 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ingwer frisch 30 g
geriebene Limettenschale 1 TL
Olivenöl 4 TL
Lachsfilet 300 g
Endiviensalat 0,5 Kopf
Römersalat oder Kopfsalat 0,5 Kopf
Chicoree 1 Kolben
Avokado 1
Limettensaft 3 EL
Ahornsirup 1 TL
Salz, Pfeffer etwas
Holzspieße 8

Zubereitung

1.Ingwer schälen und fein reiben. Mit Limettenschale und 1 TL Olivenöl mischen. Die Paste mit Salz und Pfeffer würzen.

2.Lachsfilet in 16 Stücke schneiden, je 2 Fischstücke auf einen Spieß stecken und mit der Paste bestreichen. Etwas ziehen lassen.

3.Die Blattsalate waschen, putzen und in Mundgerechte Stücke zupfen.Avokado schälen, in Spalten schneiden und mit etwas Limettensaft bertäufeln. Rest Saft mit Salz, Pfeffer und Ahornsirup verrühren, 1 TL Öl darunter schlagen. Blattsalate und Avokadospalten mit der Soße vermischen.

4.Fischspieße in 2 TL Öl zugedeckt ca. 5-7 Minuten dünsten. Dann auf dem Salat portionsweise anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsspieße auf Salatbett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsspieße auf Salatbett“