Hauptspeise: Herbstlicher Sauerkrautstrudel

Rezept: Hauptspeise: Herbstlicher Sauerkrautstrudel
mit Kürbis und Ziegenfrischkäse
1
mit Kürbis und Ziegenfrischkäse
01:00
1
1209
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Päckchen
Strudelteig
Thymian frisch
400 gr.
Kürbis
1 mittelgross
Apfel
2 EL
Zitronensaft frisch gepresst
1 Dose
Sauerkraut Konserve
3 EL
Olivenöl
150 gr.
Ziegenfrischkäse
Salz
Pfeffer weiß
2 EL
Paniermehl
1
Eiweiß
Backpapier
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.11.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
724 (173)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
9,4 g
Fett
13,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hauptspeise: Herbstlicher Sauerkrautstrudel

Pfifferlinge für den Vorrat
BBS-Eintopf

ZUBEREITUNG
Hauptspeise: Herbstlicher Sauerkrautstrudel

1
Strudelteig (4 Blätter, Kühlregal) bei Raumtemperatur ca. 10 Min. ruhen lassen. Thymian waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, abzupfen. Kürbis waschen, entkernen, in Spalten schneiden und grob raspeln. Apfel waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Apfelwürfel mit Zitronensaft beträufeln. Sauerkraut auf ein Sieb geben und gut ausdrücken.
2
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Sauerkraut, Kürbis (Hokaido) entkernen, kleinschneiden und Apfelwürfel darin ca. 5 Min. dünsten. Hälfte Ziegenkäse und Thymian zufügen, gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3
Ein feuchtes Geschirrtuch auf die Arbeitsfläche legen, ein trockenes Tuch darauf legen. Strudelblätter entfalten. Ein Blatt auf das Tuch legen, mit etwas Öl bestreichen. Ein Zweites Teigblatt um 90° gedreht darauf legen. Mit Öl bestreichen. Übrige Blätter jeweils ebenso gedreht darauf legen und mit Öl bestreichen. Paniermehl als Streifen auf das untere Drittel streuen.
4
Sauerkrautmasse darauf verteilen, dabei einen Rand von ca. 2 cm freilassen. Rest Ziegenkäse in Flöckchen auf der Masse verteilen. Eiweiß verquirlen, Teigränder damit bestreichen. Die Teigenden nach innen klappen und den Strudel aufrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit 1 EL Öl bestreichen.
5
Im heißen Backofen (E-Herd: 200 ° C/Umluft: 175 ° C/ Gas: Stufe 3) 20-30 Min. goldbraun backen. Mit restlichem Thymian garniert servieren. Ergibt ca. 8 Stücke.
6
Ist ein bisschen zeitaufwenidiger, aber für den Winter genau richtig.

KOMMENTARE
Hauptspeise: Herbstlicher Sauerkrautstrudel

Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Wir mache die russische Variante "Pirog" und dein Rezept bekommt die volle Sternchenzahl! LG Frank

Um das Rezept "Hauptspeise: Herbstlicher Sauerkrautstrudel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung