Bibimbap-Bowl mit Rindfleisch

30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindfleisch aus der Oberschale 500 g
Knoblauch gehackt 4 Stck.
Frühlingszwiebeln frisch 2 Stck.
Teryiaki-Sauce 4 EL
Reisessig 1 EL
Chilipulver oder -flocken 2 TL
Zucchino 1 Stck.
Karotte groß 1 Stck.
Cornichons 100 g
Mungo- oder Sojasprossen aus dem Glas 50 g
Salz Prise
Basmati-Reis 150 g
Sesamöl 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1657 (396)
Eiweiß
0,0 g
Kohlenhydrate
0,0 g
Fett
0,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Als erstes das Rindfleisch in kurze, schmale Streifen schneiden.

2.Den Knoblauch schälen und klein hacken.

3.Die Frühlingszwiebeln putzen und schräg in feine Streifen schneiden. Etwas zum Bestreuen am Ende übrig lassen.

4.In einer Schale mischen wir nun die Frühlingszwiebeln mit den Rindfleischstreifen, dem Knoblauch, der Teriyaki-Sauce, dem Reisessig und dem Chilipulver oder -flocken. Das Ganze nun ca. 15 min. marinieren lassen. Wenn es länger dauert, ist auch nicht schlimm :-))

5.In einem Topf setzen wir nun 300 ml Salzwasser auf und bringen es zum Kochen. Dann fügen wir den Basmatireis hinzu und lassen ihn 15 min. quellen.

6.In der Zwischenzeit werden die Zucchino, die Karotte geputzt und in kurze, fingerdicke Stifte geschnitten.

7.Das Semsamöl in einer Pfanne erhitzen und zuerst die Karotte darin bei hoher Hitze anbraten. Dann die Zucchinostift zugeben und mitdünsten.

8.Die Cornichons und Soja- oder Mungosprossen abtropfen lassen. Die Cornichons in kleine Stifte schneiden und Beides zu den Karotten- und Zucchinostiften geben. Das Ganze nun bei geringer Hitze heiß halten.

9.Die Rindfleischstreifen in heißem Öl anbraten und dabei ständig wenden.

10.Zum Schluss alles miteinander vermengen und mit Frühlingszwiebeln bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bibimbap-Bowl mit Rindfleisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bibimbap-Bowl mit Rindfleisch“