Mini Bauernbrote

2 Std 40 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
½ Packung Bauernbrot Brotbackmischung ( Gibt es u.a. bei Aldi Nord ) 500 g
lauwarmes Wasser 375 ml
Backpapier 1 Bogen
Mehl zum Ausformen der Mini Bauerbrote etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
2 Std 40 Min
Gesamtzeit:
2 Std 40 Min

Für den Brotteig die Backmischung ( 500 g ) mit lauwarmen Wasser ( 375 ml ) in eine Schüssel füllen und mit den Knethaken zuerst langsam, dann auf höchster Stufe kneten, bis er sich der Teig vom Schüsselrand löst. Den Teig mit einer Klarsichtfolie abdecken und an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit schon den Backofen auf 200 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig in 8 Portionen à ca. 100 g aufteilen und daraus auf einer bemehlten Flä-che 8 Mini Brote kneten/formen. Die Mini Brote auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen, mit dem Apfelteiler jeweils ein Muster hineindrücken und zugedeckt mit einem Geschirrtuch nochmal 30 Minuten gehen lassen. Das Blech mit den Mini Bauernbroten auf mittlere Stufe in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 200 °C in ca. 60 Minuten knusprig braun backen. Damit die Mini Bauernbrote auch schön knusprig werden, schiebt man unten in den Backofen ein hohes Blech mit Wasser ( ca. 200 – 300 ml ) hinein. Beim Backen öfters eine Sichtprobe durchführen, damit die Brote nicht zu dunkel werden und in den letzten 20 Minuten der Backzeit die Brote mit einem Bogen Alufolie abdecken. Die Mini Bauernbrote sind eine herzhafte, originelle Beilage für viele Gelegenhei-ten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mini Bauernbrote“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mini Bauernbrote“