Spiegelei

10 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Toastbrot 1 Scheibe
Speck 1 Scheibe
Käse 1 Scheibe
Ei 1 Stk.
Schnittlauch etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprikapulver etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
812 (194)
Eiweiß
12,7 g
Kohlenhydrate
12,0 g
Fett
10,5 g

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
5 Min
Gesamtzeit:
10 Min

1.Ob auf Brot, mit Kräutern, mit Spinat oder auf Toast – es geht doch nichts über ein perfektes Spiegelei! Klassischerweise ist es „Sunny Side Up“, wird also nur auf einer Seite gebacken, sodass das Eigelb nach oben zeigt. Wer meint, das wäre die einzige Art, hat aber noch kein amerikanisches Spiegelei im Diner gegessen. Denn hier gibt es neben der klassischen Variante auch noch die Möglichkeit, das Ei „Over Easy“, also auch kurz auf der Dotterseite gebacken, oder sogar „Over Medium“, für längere Zeit auf der Dotterseite gebraten, zu bestellen.

2.In der Schwangerschaft sollte das Spiegelei unbedingt beidseitig gebraten werden, denn es gilt: Besser hart als weich! So können auch Schwangere ein leckeres Spiegelei genießen.

3.Wer sich gesund ernähren möchte, kann ein Spiegelei auch ohne Fett, sondern mit ein wenig Wasser anbraten und anschließend auf ein Vollkorntoast geben. Und keine Sorge! Wer sich vegan ernährt, muss nicht auf ein Spiegelei verzichten! Es gibt mittlerweile gute Ersatzprodukte, um ein veganes Spiegelei zuzubereiten. Dafür lassen sich die Zutaten zum Beispiel schnell im Thermomix vermischen.

Spiegelei mit Speck auf Toast:

4.Käse auf die Toastscheibe legen und bei 190 Grad für 5 Min. in den Backofen geben. Alternativ kann der Toast mit Käse auch für 1,5 Min. in die Mikrowelle.

5.Speck beidseitig anbraten.

6.Das Ei in der gleichen Pfanne aufschlagen und von einer Seite oder je nach Vorliebe backen. Bei Bedarf noch etwas Öl oder Butter hinzufügen.

7.Anschließend das Käse-Toast mit Speck und dem Ei belegen.

8.Mit etwas Schnittlauch, Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spiegelei“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spiegelei“