Chuleton a la brasa ( Rinderkotelett mit Zwiebeln )

40 Min leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderkotelett gut abgehangen 1 kg
Gemüsezwiebel frisch,in Scheiben 600 gr.
Baguette etwas
Salz,Pfeffer,Rosmarin,Knoblauch etwas

Zubereitung

1.Dieses Rezept kann auf einem Grillfest oder zu einer anderen Gelegenheit auch als Tapa gegeben werden,so wie ich es in Salamanca bekommen habe. Für zu Hause: Kotelett würzen und in Olivenöl scharf von jeder Seite anbraten.Rosmarin und Knoblauchzehen als Röstaromen kurz mit anschmoren.Einen Stich Butter zugeben und durchschwenken.Alles auf ein Mit Alufolie ausgelegtes Backblech geben und das Kotelett mit dem Bratfett begiessen.Bei 140 Grad im Ofen passend garen.

2.Zwiebeln in Olivenöl goldbraun schmoren und mit Salz und Pfeffer würzen.Fleisch aus dem Ofen nehmen etwas ruhen lassen und in dünne Streifen schneiden.Auf warme Teller anrichten und mit Zwiebeln garnieren.Mit groben Merrsalz bestreuen. In Salamanca wurden die Fleischscheiben zum nachgaren auf richtig heissen Tontellern serviert.Dazu Baguette.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chuleton a la brasa ( Rinderkotelett mit Zwiebeln )“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chuleton a la brasa ( Rinderkotelett mit Zwiebeln )“