Improgang Promiteam

25 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Sauerteigbrot 3 Scheibe
Olivenöl zum Anbraten 2 EL
Forellencreme:
Forelle geräuchert 100 g
Knoblauchzehe 1 Stk.
Zwiebel rot 14 g
Sherry-Essig 10 g
Crème fraîche 50 g
Peperoni 1 Stk.
Zitrone 0,5 Stk.
Zwiebelpulver 1 Prise
Salz etwas
Pfeffer etwas
Dressing:
Pflaumen getrocknet 20 g
Agavendicksaft 30 g
Sherry-Essig 10 g
Knoblauchzehe 1 Stk.
Ingwer gerieben 5 g
Traubenkernöl 2 EL
Außerdem:
Chicoree 3 Stk.
Zucker braun 1 TL
Frühlingslauch Stange 3 Stk.
Bio-Limettenschalen gerieben 1 Msp

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
5 Min
Gesamtzeit:
25 Min

1.Das Sauerteigbrot in Scheiben schneiden und in der Pfanne mit Olivenöl rösten.

2.Die Forelle in Stücke zupfen. Mit allen Zutaten für die Forellencreme in einen Becher geben und mit dem Stabmixer zu einer Paste mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Die Chicorée quer in runde dicke Scheiben schneiden, mit einem Zahnstocher zusammenstecken. In einer Pfanne auf mittlerer Stufe mit etwas braunen Zucker bestreuen und karamellisieren.

4.Alle Zutaten für das Dressing bis auf das Öl mit dem Stabmixer vermengen. Zum Schluss langsam und unter ständigem Mixen das Öl dazugeben, damit die Sauce emulgiert.

5.Das geröstete Sauerteigbrot mit der Forellenpaste belegen, darauf den Salat (ohne Zahnstocher), Dressing darauf geben und mit fein gehackter Frühlingszwiebel und etwas Limettenabrieb toppen.

6.Bildrechte: Wiese Genuss

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Improgang Promiteam“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...