Lammkeule mit Sahneauberginen und Kartoffeln

1 Std 40 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Lammkeule 1,8 kg
Rosmarin 0,5 Bund
Thymian 0,5 Bund
Blattpetersilie 0,5 Bund
Estragon 0,25 Bund
Zitrone 1 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Olivenöl 6 EL
Aubergine frisch 3 Stk.
Zwiebeln 2 Stk.
Schalotten 5 Stk.
Cherrytomaten 300 g
Sahne 300 ml
Butterschmalz 4 EL
Salz etwas
Pfefferkörner schwarz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1122 (268)
Eiweiß
12,4 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
24,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
5 Std 20 Min
Gesamtzeit:
7 Std

Lammkeule:

1.Für die Marinade Rosmarin, Thymian, Estragon und Petersilie von den Stielen zupfen, Zwiebel und Knoblauch hacken. Mit 6 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrühren. Die Lammkeule damit von allen Seiten einreiben. Mit den Fingern entlang dem Knochen von beiden Seiten Hohlräume formen und den Rest der Marinade hineinreiben. Straff in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 5 Stunden ruhen lassen.

2.Die Keule von allen Seiten scharf anbraten. Anschließend den Topf mit der Keule in den Ofen schieben. Bei 150 °C ca. 40 Min. garen. Das Lamm ist rosa gegart, wenn es eine Kerntemperatur von 60° erreicht hat. Dies kontrollieren Sie am besten mit einem Fleischthermometer.

3.Wenn die Lammkeule gegart ist, aus dem Ofen nehmen. Vor dem Anschneiden 5 Minuten auf dem Schneidbrett mit Alufolie zugedeckt ruhen lassen.

Auberginen und Kartoffeln:

4.Auberginen waschen, Stiele abschneiden, in 2 cm dicke Scheiben schneiden, in etwas Butterschmalz von beiden Seiten anbraten. Die Auberginen mit Sahne in einen Topf geben.

5.Schalotten, gehackte Knoblauchzehen, Cherrytomaten und einen Zweig Rosmarin hinzugeben. Mit 2 TL grobem Meersalz und einem EL ganzen schwarzen Pfefferkörnern würzen. Den Saft einer halben Zitrone darauf träufeln. Zugedeckt bei geringer Hitze 25 Minuten köcheln lassen.

6.Kartoffeln schälen, waschen und bissfest kochen.

Servieren:

7.Lammfleisch tranchieren und mit Auberginen und Kartoffeln auf vorgewärmten Tellern arrangieren und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammkeule mit Sahneauberginen und Kartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammkeule mit Sahneauberginen und Kartoffeln“