Frikadellen mit Steinpilzen, Rahmkohlrabi und Drillingen

1 Std leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Frikadellen mit Steinpilzen:
Rindermett 250 g
Steinpilze 250 g
1 Brötchen von gestern etwas
1 Zwiebel g
Knoblauchzehen 2 Stück
1 Ei etwas
Salz 1 TL
9 Pfeffer Symphonie von ANKERKRAUT *) 1 TL
mildes Currypulver 1 TL
Semmelbrösel etwas
Sonnenblumenöl 6 EL
Rahmkohlrabi:
Kohlrabi geputzt 500 g
Salz 1 TL
Butter 1 EL
Mehl 1 EL
Kohlrabi Kochwasser 200 ml
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Muskatnuss frisch gerieben 1 kräftige Prise
Zucker 1 TL
Gemüsebrühe instant 1 TL
Sahne 100 ml
Drillinge: ( Für 2 Personen ! )
Drillinge ( Kleine, festkochende Kartoffeln / 6 Stück ) 250 g
Salz 0,5 TL
Kurkuma gemahlen 0,5 TL
Kümmel ganz 0,5 TL
Servieren:
Kleine Tomatenhälften zum Garnieren etwas
Petersilie zum Garnieren etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std

Frikadellen mit Steinpilzen:

1.Steinpilze putzen/bürsten und klein würfeln. Brötchen von gestern in warmen Wasser einweichen und gut ausdrücken. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Alle Zutaten ( 250 g Rindermett, 250 g Steinpilzwürfel, 1 ausgedrücktes Brötchen, Zwiebelwürfel, Knoblauchzehenwürfel, 1 Ei, 1 TL Salz, 1 TL 9 Pfeffer Symphonie von ANKERKRAUT und 1 TL mildes Currypulver ) im eine Schüssel geben und gut vermischen/verkneten. Mit angefeuchteten Händen Frikadellen ( 8 Stück ) formen, in Semmelbrösel wälzen und in einer Pfanne mit Sonnenblumenöl ( 6 EL ) von beiden Seiten gold-braun braten. Die Frikadellen mit Steinpilzen bis zum Servieren im Backofen bei 50 °C warm halten. Zusammensetzung/Zutaten 9 Pfeffer Symphonie von ANKERKRAUT: Schwarzer Pfeffer, grüner Pfeffer, weißer Pfeffer, Rosen Beeren, Langerpfeffer, Kubebenpfeffer, Tellicherry Pfeffer, Piment, Szechuanpfeffer, roter Kampott und Schwarzer Kampott

Rahmkohlrabi:

2.Kohlrabi schälen, erst in Scheiben und dann in Stifte/Streifen schneiden. Die Kohlrabi Stifte/Streifen in Salzwasser ( 1 TL Salz ) ca. 10 Minuten kochen, durch ein Küchensieb abgießen und die Kochflüssigkeit dabei auffangen. Butter ( 1 EL ) in den heißen Topf geben, mit Mehl ( 1 EL ) bestreuen ( Einbrenne ! ) und unter ständigen Rühren mit einem kleinen Schneebesen vermischen. Mit dem Kochwasser ( 200 ml ) ablöschen und einige Minuten köcheln lassen. Mit groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ), Muskatnuss frisch gerieben ( 1 kräftige Prise ), Zucker ( 1 TL ) und Gemüsebrühe instant ( 1 TL ) würzen. Zum Schluss die Kochsahne ( 100 ml ) zugeben / unterrühren und die vorgekochten Kohlrabi Stifte zugeben/unterheben. Alles noch 4 – 5 Minuten leicht köcheln lassen

Drillinge:

3.Kartoffeln / Drillinge schälen, waschen, in Salzwasser ( ½ TL Salz ) mit Kurkuma gemahlen ( ½ TL ) und Kümmel ganz ( ½ TL ) ca. 20 Minuten kochen und abgießen.

Servieren:

4.Frikadellen mit Steinpilzen, Rahmkohlrabi und Drillingen, mit jeweils einer kleinen halben Tomate und einem Stängel Petersilie garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frikadellen mit Steinpilzen, Rahmkohlrabi und Drillingen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frikadellen mit Steinpilzen, Rahmkohlrabi und Drillingen“