Champignon-Rahm-Hähnchen

45 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Olivenöl 3 EL
Hähnchenbrustfilets 4 Stück
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Paprikapulver edelsüß etwas
Zwiebel 1 Stück
Champginons braun 500 g
Tomatenmark 1 TL
Rinder- oder Gemüsebrühe 100 ml
Speisestärke 1 TL
Milch 110 ml
Salz, Pfeffer etwas
Petersilie 0,5 Bund
Sahne 200 ml
Zucker 0,5 TL

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Den Backofen auf 160° Grad (Umluft) vorheizen. Die Champignons putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln.

2.Das Olivenöl (2 EL) in einer backofen geeigneten Pfanne erhitzen. Das Hähnchenbrustfilet trocken tupfen und von beiden Seiten mit Paprikapulver und Muskat würzen, etwa 5 Minuten anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.

3.Nochmal 1 EL Olivenöl zum Bratfett geben und die Champignons darin scharf anbraten. Die Zwiebel dazugeben und etwa 3 Minuten mit anbraten, Tomatenmark einrühren und etwa 1-2 Minuten anschwitzen, mit Rinderbrühe ablöschen. 100 ml Milch und die Sahne dazugeben. Aufkochen lassen.

4.Die Speisestärke mit etwas Milch verrühren und zur Soße geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hähnchenbrustfilets in die Sauce legen und im vorgeheizten Backofen etwa 18-20 Minuten Minuten garen.

5.Die Petersilie waschen, trocken schütteln und nicht zu fein hacken, unter die Sauce rühren. Die Sauce nochmals mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Paprikapulver abschmecken.

6.Das Hähnenbrustfilet mit der Sauce auf Tellern anrichten und servieren. Dazu schmecken Nudeln, Bratkartoffel oder Reis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Champignon-Rahm-Hähnchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Champignon-Rahm-Hähnchen“