BiNe` S LINSENBÄLLCHEN IN CURRYSAUCE

50 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
LINSENBÄLLCHEN :
Linsen rot 200 Gramm
Zwiebel rot 120 Gramm
Knoblauchzehe 2 Stück
Ingwer frisch 12 Gramm
Kokosöl 1 Esslöffel
Tomatenmark 1 Esslöffel
Quinoamehl 50 Gramm
Sesampaste Tahine Tahina 1 Teelöffel
Kreuzkümmel 1 Teelöffel
Petersilie etwas
Salz & Pfeffer etwas
CURRYSAUCE :
Porree 150 Gramm
Möhren 150 Gramm
Gemüsebrühe 250 ml
Sahne 200 ml
Currypaste rot 1 Teelöffel
Kurkuma, Curry etwas
Salz etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
50 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Die Linsen 15 - 20 min. nach Packungsanweisung garen.

2.Zwiebel, Knoblauch & Ingwer schälen. Zwiebel fein würfeln. Knoblauch & Ingwer fein hacken.

3.Kokosöl erhitzen & die Zwiebel, Knoblauch & den Ingwer kurz anbraten. Tomatenmark hinzufügen & leicht anrösten.

4.Alle Zutaten der Linsenbällchen mit den Händen verkneten & 15 Bällchen a ca. 45 Gramm formen.

5.Die Linsenbällchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben & bei 200 Grad ca. 25 min. backen.

6.Für die CURRYSAUCE den Lauch waschen & in feine Ringe schneiden. Möhren schälen & in feine Scheiben schneiden.

7.Kokosöl erhitzen & das Gemüse leicht darin anbraten. Currypaste, Kurkuma & Curry dazu geben & mit anrösten.

8.Mit Gemüsebrühe ablöschen & die Sahne mit hinzu gießen. Leicht köcheln lassen bis alles etwas andickt.

9.Die Linsenbällchen in die Currysauce legen & 10 min. durchziehen lassen.

10.Mit Reis, Baguette oder Fladenbrot servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „BiNe` S LINSENBÄLLCHEN IN CURRYSAUCE“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„BiNe` S LINSENBÄLLCHEN IN CURRYSAUCE“