Cape Malva Pudding mit Marula-Eiscreme und Marula-Likör-Shot

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Cape Malva Pudding:
Mehl 175 g
Natron 3 TL
Zucker 200 g
Ei 1 Stk.
Salz 1 Prise
Weißer Essig 1 EL
Aprikosenmarmelade 2 EL
Butter geschmolzen 30 g
Milch 200 ml
Für die Vanillesoße:
Sahne 200 ml
Butter weich 100 g
Zucker 150 g
Heißes Wasser 100 ml
Marula-Likör-Eiscreme:
Sahne 600 ml
Kondensmilch 165 ml
Marula-Likör 200 ml

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
12 Std
Gesamtzeit:
13 Std 30 Min

Cape Malva Pudding:

1.Ofen auf 180 Grad vorheizen. Mehl und Natron mischen und sieben. Das Ei mit Zucker, Salz und Aprikosenmarmelade cremig rühren. Die Butter schmelzen. Das gesiebte Mehl-Natron-Gemisch abwechselnd mit der Milch zur Eigelbmasse geben und verrühren.

2.Eine Auflaufform leicht einfetten und den Teig hineingeben, mit Alufolie abdecken. Den Malvapudding im vorgeheizten Ofen 45 Minuten backen und kurz vor Ende der Backzeit alle Zutaten für die Vanillesoße erwärmen, bis sich Zucker und Butter aufgelöst haben. Nach der Backzeit den Malvapudding entfernen und mit einer Gabel mehrmals einstechen und die Sahnesoße drüber gießen.

3.Noch heiß mit Eiscreme servieren.

Marula-Likör-Eiscreme:

4.Marula-Likör 10 Min. köcheln lassen, damit der Alkohol verdunstet.

5.Sahne steif schlagen. Nach und nach die Schlagsahne in die Kondensmilch heben. Den Marula-Likör vorsichtig daruntermischen. Am besten in einer Tupperware mindestens 12 Stunden im Gefrierfach kühlen.

Auch lecker

Kommentare zu „Cape Malva Pudding mit Marula-Eiscreme und Marula-Likör-Shot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Cape Malva Pudding mit Marula-Eiscreme und Marula-Likör-Shot“