Gemüsepfanne mit Maccaroni und Eierstreifen

30 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Brokkoli 1 Kleinen Kopf
Charlotte (große) 1 Stück
Ingwer frisch 20 Gramm
Tomaten (große) 4 Stück
Bio-Eier 3 Stück
Etwas Butter und Öl etwas
Kondensmilch etwas
Maccaroni (Maccheroni al ferretto) s. Foto 200 Gramm
Kurkuma Gewürz gemahlen etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Zuerst den Brokkoli putzen und in kleine Rösschen teilen, diese 5 min in gesalzenem Wasser köcheln lassen, dann auf einen Teller beiseite legen. In der Zeit eine Pfanne mit etwas Butter erhitzen und die 3 verquirlten Eier hineingeben, etwas salzen und auf mittlerer Temperatur als Omelett garen, einmal wenden und auch beiseite legen.

2.Nun im Topf die Nudeln nach Anweisung kochen. In die Pfanne etwas Öl geben. Den Ingwer sehr klein schneiden und die Charlotte auch klein schneiden, beides bei mittlerer Hitze in der Pfanne etwa 5 min andünsten. Die Tomaten in Stückchen schneiden, zur Pfanne geben und mit Kurkuma bestreuen. Alles verrühren und salzen. Dann etwas Kondensmilch unterrühren. Dann die Hitze verringern. Das Omelett in Streifen schneiden und mit dem Brokkoli in die Pfanne geben und einen Deckel auflegen.

3.Die Nudeln abgießen und in die Pfanne geben. Das ist ein frisches, leichtes Sommergericht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüsepfanne mit Maccaroni und Eierstreifen“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüsepfanne mit Maccaroni und Eierstreifen“