Vanillekipferl vegan

Rezept: Vanillekipferl vegan
Vegane Vanillekipferl - köstlich nicht nur zu Weihnachten
2
Vegane Vanillekipferl - köstlich nicht nur zu Weihnachten
00:13
5
114
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
230 g
Margarine
20 ml
Wasser
1 Päckchen
Vanillezucker
70 g
Zucker
100 g
Gemahlene Mandeln (am besten bio aus der EU)
300 g
Dinkelmehl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.05.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2478 (592)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
24,5 g
Fett
55,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Vanillekipferl vegan

BASIS ANSTATT EINES SUPPENWÜRFELS

ZUBEREITUNG
Vanillekipferl vegan

Aus den Zutaten einen Teig kneten, ca. 1 Std. rasten lassen. Kipferl formen, bei 175°C (Umluft) ca. 8 min. backen. Wenn fertig, in einer Mischung aus Vanille- und Staubzucker wenden.

KOMMENTARE
Vanillekipferl vegan

Benutzerbild von Test00
   Test00
Stimmt, Essen ist ein Genuss und eine Lebensqualität. In meinem Vergleichstest ging es ausschließlich um den Geschmack. Den empfanden die Probierenden mit Butter als besser. Gute Butter ist halt der Geschmacksträger schlechthin. Ich habe alle Magarinen, auf welcher Basis auch immer getestet. Viele sind gut, aber Butter ist halt geschmacklich besser. Es ging mir nur um den reinen Geschmack, und der ist bei jedem anders. Hat nix mit Fleischesser oder Vegan zu tun (ich toleriere Veganer, war selbst ne Zeit Veggi), aber über gute Butter geht echt nix.
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
leckere Teilchen, hast du toll gebacken, LG Barbara
Benutzerbild von LenkaF
   LenkaF
Dankeschön!
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Schließe mich auch an , finde es klasse wie Biggi schon sagt her mit den Rezepten . :-))))) Lg. Uschi
Benutzerbild von LenkaF
   LenkaF
Super, danke!
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
finde es klasse dass du gleich loslegst und deine Veganen Süssigkeiten hier einstellst. Sehen sehr appetitlich aus. GLG Biggi
Benutzerbild von LenkaF
   LenkaF
Danke, das freut mich!
Benutzerbild von Test00
   Test00
Stimmt, die sind köstlich zu allen Jahreszeiten. Habe schonmal einen Test gemacht mit diesen Kipferln, und mit Kipferln mit guter Butter. Die mit guter Butter haben den probierenden besser geschmeckt, und sie wussten nicht wo die Butter drinne war. Aber eine leckere Alternative sind deine Kipferln allemal. LG. Dieter
Benutzerbild von LenkaF
   LenkaF
Ob man mit Butter oder vegan bäckt, muss jeder für sich entscheiden. Bei mir ist es so, dass schon lange vor Weihnachten ganz viele (unvegane) Freunde bei mir Kipferl bestellen. Ich backe jedes Jahr auch für meine ganze Verwandschaft (alle Nicht-Veganer). Meine Mutter, die sonst fast alles vegane nur "Bäh" findet, mag mittlerweile keine anderen Kipferl essen, als die von mir. Egal, zu welcher Feier ich meine Bäckerei mitnehme, es wird immer am schnellsten aufgegessen. Aber klar, wenn man z.B. minderwertigere Margarine nimmt, schmeckt man den Unterschied. Ich verwende immer alle Zutaten in bester Bioqualität - am Essen wird bei uns nicht gespart. Es ist ja ein Genuss und eine Lebensqualität.

Um das Rezept "Vanillekipferl vegan" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung