Balinesisches Rohkost-Sambal ala Sriwidi

20 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zwiebelchen, rot 6 klein
Knoblauchzehen, frisch 3 mittelgross
Tomaten, rot, vollreif 2 mittelgross
Chilis, grün, frisch oder TK 2 klein
Peperoni, rot, lang, mild 2
Ingwer, frisch 2 cm
Garnelenpaste,(Terasi Udang, Asiashop) 6 g
Limonensaft, frisch 2 EL
Orangensaft 2 EL
Sojasauce, salzig 1 EL
Zucker, fein, weiß 1 TL
Salz und Pfeffer, schwarz, frisch aus der Mühle etwas
Zum Garnieren:
Dillzweige, frisch etwas
Sesamsamen, weiß etwas
Limone, frisch 2 Abschnitte
Blüten und Blätter etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Gesamtzeit:
20 Min

1.Die Zwiebelchen und die Knoblauchzehen an beiden Enden kappen, schälen und grob in Stücke schneiden. Die Tomaten waschen, den Stiel entfernen, längs halbieren und den grünen Strunk entfernen. Die Hälften längs halbieren und quer dritteln.

2.Die kleinen, grünen Chilis waschen, quer in dünne Ringe schneiden, die Körner belassen und die Stiele verwerfen. Die roten Peperoni waschen, entstielen, längs halbieren, die Körner und die Scheidewände entfernen und die Hälften quer in ca. 1 cm breite Stücke schneiden.

3.Den frischen Ingwer waschen, schälen, quer in ca. 4 cm lange Stücke teilen. Die Stücke längs in dünne Scheiben schneiden und diese zu Streifen zerkleinern. Die Streifen quer zu kleinen Würfelchen verarbeiten. Nicht gebrauchte Würfelchen tieffrieren. TK-Ware abwiegen (ca. 6 g) und auftauen lassen.

4.Mit Hilfe eines etwas größeren Mörsers das Gemüse unter Zugabe der restlichen Zutaten mörsern, d.h. zerquetschen so dass eine Paste entsteht, bei der die Zutaten noch erkennbar sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Das fertige Sambal Matah auf 2 Dippschalen verteilen, garnieren und als würzige Beilage servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Balinesisches Rohkost-Sambal ala Sriwidi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Balinesisches Rohkost-Sambal ala Sriwidi“