Polvorones

45 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Teig
Weizenmehl 500 g
Schweineschmalz, weich 250 g
Puderzucker 125 g
Mandel, gehackt (oder ganze bzw.Stifte) 125 g
Zimt 1 TL
Außerdem
Schweineschmalz, flüssig 10 g
Sesamkörner zum bestreuen etwas
Variante mit Kakao
Kakao (dafür weniger Mehl) 15 g

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
4 Std
Gesamtzeit:
4 Std 45 Min

1.Das Mehl in einem trockenen Tiegel bei mittlerer Hitze unter häufigem rühren ca 8-10min rösten, aufpassen das es nur wenig Farbe annimmt. Mehl abkühlen lassen.

2.Die Mandeln in einem trockenen Tiegel unter häufigem Rühren goldbraun anrösten und abkühlen lassen. Anschließend im Mixer so zerkleinern dass sie nicht ganz fein gemahlen sind sondern noch ein paar kleine Stückchen mit drin sind.

3.Mehl sieben und alle Zutaten miteinander vermischen, der Teig ist recht bröselig, das muss so sein, er wird weniger geknetet sondern mehr mit den Händen zusammengepresst damit die Zutaten zusammen halten.

4.Den Teig zu einer Rolle von ca. 5cm Durchmesser Formen, in Frischhaltefolie einwickeln und mind. 2Std in den Kühlschrank legen damit der Teig gut durchkühlt und fest wird.

5.Den Ofen auf 180°C verheizen. Die Rollen nun aus der Frischhaltefolie nehmen und in ca. 1cm breite Scheiben schneiden und ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Ein Abstand von 2 bis 3cm ist ausreichend da die Polvorones nicht größer werden.

6.Die Polverones mit ein wenig flüssigem Schweineschmalz bepinseln und mit Sesam bestreuen. Bei 180°C Ober- und Unterhitze auf der 2. Schiene von oben 25min backen, anschließend komplett auskühlen lassen.

7.Die fertigen Polverones vorsichtig bewegen da sie durch ihre sandige Konsistenz leicht zerfallen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Polvorones“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Polvorones“