Schoko-Zweierlei mit Himbeersorbet

1 Std schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Mascarponecreme:
Mascarpone fettreduziert 0,5 Pk.
Vanillemark 1 Pr
Staubzucker 3 EL
Sahne 1 Becher
Mousse au Chocolat:
Zartbitterschokolade 1 Tafel
Schokolade 225 gr.
Butter 70 gr.
Sahne 350 gr.
Eier 2 Stk.
Rum 1 Schuss
Himbeersorbet:
Himbeeren frisch 500 gr.
Wasser 100 ml
Kristallzucker 100 gr.
Schokocrumble:
Mehl 100 gr.
Butter weich 150 gr.
Brauner Zucker 180 gr.
Kakaopulver 70 gr.

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
3 Std

Mascarponecreme:

1.Die Mascarpone mit der Vanille und dem Zucker vermischen. Die Sahne steifschlagen und löffelweise unter die Mascarpone rühren, bis die gewünschste Konsistenz erreicht ist.

Mousse au Chocolat:

2.In einer Silikonform mit Halbkugeln flüssige Zartbitterschokolade hineintropfen und schwenken, damit Schokoschalen entstehen. Diesen müssen bereits hart und kalt sein für die Mousse.

3.Die 225 gr. Schokolade mit der Butter in einer Schüssel im heißen Wasserbad langsam schmelzen lassen und dann von der Kochstelle nehmen. In einer anderen Schüssel die Sahne halbsteifschlagen (sie darf noch nicht zu steif sein).

4.In einer dritten Schüssel 2 Eier schlagen, bis eine leicht schaumige Masse entstanden ist. Dann den Schuss Rum, die flüssige Schoko-Butter-Masse und die Sahne vorsichtig darunterheben, so dass sie nicht zusammenfällt.

5.Die Mousse in die Schokoschalen füllen und für ca. 2 Stunden im Kühlschrank durchkühlen lassen.

Himbeersorbet:

6.Die Himbeeren waschen und mit dem Pürierstab pürieren. Danach durch ein Sieb passieren, um die Kerne zu entfernen. Das Wasser mit dem Kristallzucker aufkochen lassen, bis ein Sirup entsteht. Diesen dann abkühlen lassen und mit den Himbeeren vermischen. Kurz vor dem Servieren die Masse in eine Eismaschine füllen und je nach Eismaschine Sorbet herstellen.

Schokocrumble:

7.Mehl, Butter, Zucker und Kakao fest verkneten. Auf ein Backblech sehr flach ausstreichen und bei Umluft 180 Grad 5 Minuten backen. Danach 3 Stunden auskühlen lassen, bis es hart und knusprig ist

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Zweierlei mit Himbeersorbet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Zweierlei mit Himbeersorbet“