Paniertes Kabeljaufilet mit Schinkenspeck-Buschbohnen und Petersilie-Drillingen

30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Paniertes Kabeljaufilet:
frisches Kabeljaufilet 500 g / 2 Stück à 250 g ( 17,50 € )
Zitronensaft 2 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 8 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 8 kräftige Prisen
Mehl 2 EL
Ei 1
Kochsahne 1 EL
Semmelbrösel + Kokosflocken 20 g
Sonnenblumenöl 4 EL
Schinkenspeck-Buschbohnen:
Buschbohnen 150 g
Salz 1 TL
Schinkenspeck Würfel 25 g
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
geschnittene Petersilie 0,25 Tasse
Petersilie-Drillinge :
Drillinge 200 g / Kleine, festkochende Kartoffeln / 8 Stück
Salz 1 TL
Kurkuma gemahlen 1 TL
fein geschnittene Petersilie 0,25 Tasse
Servieren:
Zitrone 2 Scheiben
2 * ½ Strauchtomate etwas
Petersilie 2 Stängel
Mini-Eierrollen 2

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Gesamtzeit:
30 Min

Paniertes Kabeljaufilet:

1.Kabeljaufilets waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, mit groben Meersalz aus der Mühle ( 8 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle (8 kräftige Prisen ) würzen und mit Zitronensaft ( 2 EL ) beträufeln. Das Ei mit der Kochsahne verquirlen. Die Kabeljaufilets in Mehl wenden und das überschüssige Mehl abschütteln. Nun durch die Ei-Sahne-Mischung ziehen und in der Semmelbrösel-Kokosflocken-Panade wenden. Dabei immer wieder etwas andrücken. Sonnenblumenöl ( 4 EL ) in einer Pfanne erhitzen, die Panierten Kabel-jaufilets darin von beiden Seiten jeweils 2 - 3–Minuten gold-braun anbraten und anschließend im Backofen bei 100 °C bis zum Servieren warm halten. Das restliche Panierei in die Pfanne geben, anbraten, halbieren und 2 Mini-Eierrollen formen.

Schinkenspeck-Buschbohnen:

2.Die Buschbohnen putzen, in Salzwasser ( 1 TL Salz ) ca. 9 – 10 Minuten kochen und durch ein Küchensieb abgießen. Den Schinkenspeck in der Fischbratpfanne anbraten/auslassen, die vorgekochten Buschbohnen und geschnittene Petersilie ( ¼ Tasse ) zugeben, mit groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) würzen. Zum Servieren alles kurz durchschwenken.

Petersilie-Drillingen:

3.Die Drillinge ( Kleine, festkochende Kartoffeln ) schälen und in Salzwasser ( 1 TL Salz ) mit Kurkuma gemahlen ( 1 TL ) ca. 20 Minuten kochen und durch ein Kü-chensieb abgießen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und klein schneiden. Die abgegossenen Drillinge und die geschnittene Petersilie ( ¼ Tasse ) in den hei-ßen Topf zurückgeben und alles gut miteinander vermengen.

Servieren:

4.Paniertes Kabeljaufilet mit Schinkenspeck-Buschbohnen und Petersilie-Drillinge, mit jeweils einer Zitronenscheibe, ½ Strauchtomate, Petersilienstängel und Mini-Eierrolle garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paniertes Kabeljaufilet mit Schinkenspeck-Buschbohnen und Petersilie-Drillingen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paniertes Kabeljaufilet mit Schinkenspeck-Buschbohnen und Petersilie-Drillingen“