4-Zutaten-Kekse

35 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Butter weich 250 g
Zucker 125 g
Mehl 350 g
Salz 0,25 TL
evtl. Schoko-Creme als Topping etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
15 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 5 Min

1.Butter, Zucker, Mehl und Salz in einer Schüssel mit den Knethaken des Handmixers krümelig verarbeiten. Dann alles mit den Händen zügig zu einem glatten, nicht klebenden Teig verkneten und aus ihm eine Rolle mit einem Durchmesser von 5 cm formen. Die Länge ergibt sich aus dem Durchmesser der Rolle.

2.Ein entsprechend langes Stück Klarsichtfolie auf der Arbeitsfläche ausbreiten und es üppig mit Zucker bestreuen. Die Rolle damit einwickeln, anschließend noch fest mit Alufolie umschließen und so für 30 Min. in den Kühlschrank legen.

3.Ofen auf 175° Umluft vorheizen. Backblech mit Folie oder Backpapier auslegen. Von der Teigrolle Alu- und Klarsichtfolie entfernen und ringsherum ausbreiten. Auf eine Stelle dick Zucker streuen, die Rolle in ca. 8 - 10 mm dicke Scheiben schneiden und die beidseitigen Schnittflächen ebenfalls in den Zucker drücken. Die Scheiben mit geringem Abstand auf das Blech setzen. Sie gehen beim Backen auseinander und werden durch das Breitlaufen und Aufeinanderstoßen leicht quadratisch. Das war von mir so gewollt. Ein anschließendes Topping ist aber nicht zwingend erforderlich, meine Schokocreme musste nur endlich mal weg...;-)). Falls es aber gewünscht ist, dafür mit dem Kegel einer Zitruspresse Mulden in die Scheiben drücken und sie mit dem Topping befüllen. Das kann auch Marmelade oder eine Creme sein....je nach Lust, Laune und Inventur der Back-Vorräte. ....Man kann die Kekse aber auch ohne Topping mit einem Muster versehen....

4.Die Backzeit beträgt auf der 2. Schiene von unten 12 - 15 Min. Sie sollen nicht bräunen.

5.Die Plätzchen sind wieder ein "Hau-Ruck-Gebäck", aber trotzdem Gäste-und Familien-tauglich..........;-))

6.Die o.a. Personenanzahl bezieht sich auf eine Portion von 30 Stück.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „4-Zutaten-Kekse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„4-Zutaten-Kekse“