Zitronen-Perlgraupensotto

1 Std leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Perlgraupensotto:
Schalotten frisch 2
Knoblauchzehe 1
Staudensellerie 4 Stangen
Karotte 1 kleine
Perlgraupen grob etwas
Lorbeerblätter 2
Riesling 250 ml
Gemüsebrühe 750 ml
Butter 2 EL
Parmesan frisch gerieben 50 g
Zitrone frisch etwas
Gewürzsalz aus meinem KB etwas
Knoblauchpfeffer aus meinem KB etwas
Telly-Cherry-Pfeffer etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Zander & Garnelen:
Zanderfilet ohne Gräten 4
Garnele frisch 8
Butter 5 EL
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
45 Min
Ruhezeit:
5 Min
Gesamtzeit:
1 Std 5 Min

Perlgraupensotto:

1.Schalotten, Knoblauch und Karotte schälen, Sellerie putzen, waschen. Alles fein würfeln. Brühe aufkochen und warm halten! Butter in einem Topf erhitze und Schalotten darin knusprig braten, dann Karotten, Sellerie und Knoblauch würfel dazugeben, kurz mitbraten! Dann Graupen dazugeben und kurz mit brutzeln. Dann mit Wein ablöschen und kurz aufkochen. Zurückschalten!

2.Jetzt warme Brühe nach und nach dazugebn und unter mittleren Hitze immer wieder rühren! Solang bis die Brühe aufgebraucht ist!

Zander & Garnelen:

3.4 EL Butter in einer Pfanne bräunen und in ein Schüsselchen gebe,!Zander halbieren und 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und Zander auf der Hautseite 3 Minuten knusprig braten. Nach 2 Minuten Garnelen dazugeben. Nach 3 Minuten alles umdrehen und Vom Herd nehmen! Ziehen lassen!

Graupensotto:

4.Zitrone heiß abwaschen und Schale reiben, Zitrone halbieren und pressen! Dann Zitronensaft, Schalen und Parmesan unter das Sotto geben und mit Gewürzsalz, Knoblauchpfeffer, Pfeffer und Muskatnuss würzen!

5.Jetzt Graupensotto auf Tellern verteilen, Zander und Garnelen dazugeben und Nussbutter über dem Fisch verteilen! :-) Mit grünem Salat servieren!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronen-Perlgraupensotto“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronen-Perlgraupensotto“